View this email in your browser

 

Directors Essentials Nr. 251
NACHFOLGEPLANUNG; BLANZLESEN &
MENSCHENRECHTE


 

Sehr geehrte Damen und Herren! 

I. 
Der Aufsichtsrats-Blog
Menschenrechtliche Berichterstattung – Quo Vadis?
Gastbeitrag von Michael Wiedmann
,
Rechtsanwalt und Consultant bei Norton Rose Fulbright


Die nichtfinanzielle Berichterstattung gewinnt zunehmend an Bedeutung insbesondere aus Investorensicht. Bislang haben die Unternehmen einen großen Ermessensspielraum wie sie ihren Pflichten gemäß dem CSR-Richtlinienumsetzungsgesetz (CSR RUG) nachkommen. Dies ändert sich aber gerade infolge von gesetzgeberischen Aktivitäten auf Berliner und Brüsseler Ebene.
>>weiterlesen



II.
09. November 2021: Online- Workshop „Bilanzlesen für Aufsichtsräte“
Unternehmensbewertung – wie es ganz konkret geht

(2,5 Stunden + Pause):


Jahresabschlüsse enthalten Informationen, die Höchst- und Mindestgrenzen
für Gewinnausschüttungen festlegen. Allerdings erschließt sich das Vokabular nicht
immer von selbst, es wirkt bisweilen geradezu kryptisch.
Der Online-Workshop beleuchtet die etwas umständlicheren Positionen einer Bilanz anhand veröffentlichter Abschlüsse, erfordert jedoch kein Vorwissen:
Das Wesen der Passivseite - nachvollziehbar erläutert
Rücklagen, Rückstellungen, latente Steuern, Rechnungsabgrenzungsposten und Ausnahmen zum Saldierungsverbot - endlich verständlich.
Weshalb latente Steuern ein wichtiger und ein einfach verständlicher Krisenindikator sind.

Referent: Nikolaj Schmolcke
Zeit: 16:00 – 18:45 Uhr
Veranstalter: Ein Online-Workshop von Directors Academy & Bilanzverstehen
>> Zur Anmeldung



III.
09. Dezember 2021: Webinar: „Nachfolgeplanung als zentrale Aufgabe des Aufsichtsrats – Erfahrungen und Best Practice“
Thema: Die neue Rolle des Aufsichtsrats in der Corporate Governance
Zeit: 16 Uhr
Eine Webinar-Serie von Directors Academy & hkp/// group


Angesichts zahlreicher regulatorischer und gesetzlicher Änderungen, einer zunehmenden Aufgabenfülle und einer deutlich gewachsenen Verantwortung hat sich die Arbeit der Aufsichtsgremien in Unternehmen gerade in den letzten Jahren deutlich professionalisiert. Zugleich ist gute Corporate Governance bzw. Unternehmensführung auch in der breiten Öffentlichkeit zu einem wesentlich präsenteren Thema geworden – mit entsprechenden Herausforderungen für das Aufgabenspektrum des Aufsichtsrats. Stärker denn je sind Aufsichtsräte zudem im externen Dialog gefordert – gegenüber Investoren wie auch sonstigen Stakeholdern.
Mit diesen grundlegenden Veränderungen verknüpft sind konkrete Fragen nach der neuen Quantität und Qualität von Rechten und Pflichten von Aufsichtsräten, u.a. bei der Besetzung von Vorstandspositionen, der Unabhängigkeit und Effizienz von Aufsichtsräten oder in der Vorstandsvergütung.
Welche Rolle spielen moderne Aufsichtsräte in der Corporate Governance aktuell und wie werden die Mitglieder von Aufsichtsgremien ihrer Verantwortung bestmöglich gerecht?
In einer sechsteiligen Webinar-Reihe gehen Directors Academy und hkp/// group dieser zentralen Frage aus unterschiedlichen Perspektiven nach. Dabei werfen führende Corporate Governance Expertinnen und Experten sowie namhafte Gäste aus Wissenschaft und Praxis Schlaglichter auf den Wandel im Aufgaben- und Verantwortungsbereich moderner Aufsichtsgremien. Angesprochen werden dabei neben Vertreterinnen und Vertreter börsennotierter Gesellschaften auch Persönlichkeiten aus am Kapitalmarkt agierenden Unternehmen sowie von größeren Mittelstands- und Familienunternehmen.

>> Zur Anmeldung

Einen guten Überblick mit Directors Academy
und viel Erfolg!
Das umfassende aktuelle und fundierte Wissen für Aufsichtsräte (2/3 davon Informations-Videos) rufen Sie digital ab unter www.directorsacademy.de.
Für den vom DCGK (Grundsatz 18/ E.D 12) dringend empfohlenen Bericht an die Hauptversammlung über durchgeführte Weiterbildung ist die Teilnahmebestätigung inkludiert.
Das Team der digitalen Directors Academy unterstützt Sie dabei, Ihr Mandat verantwortungsvoll wahrzunehmen.

Wenn Sie uns Ihre Meinung sagen wollen oder etwas wissen, worüber wir berichten sollten, dann schreiben Sie uns:
office@directors-academy.com
LinkedIn
Twitter
Website
Email
YouTube
Directors Academy GmbH
office@directors-academy.com
www.directorsacademy.de
Copyright © 2021 Directors Academy GmbH, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.