Copy


FSSE FÉDÉRATION SUISSE DES SPORTS EQUESTRES Longines
Medieninformation
Bern, 09.12.2020
Covid-19 Massnahmen: Intervention des SVPS uns SHP bei Bund und Kantonen

Die Ankündigung des Bundesrates vom 8. Dezember 2020 zur allfälligen Einführung von verschärften Massnahmen, die auch den Betrieb von Reithallen (Freizeitanlagen) betrifft, beschäftigt und verunsichert die Pferdebranche. Auch haben einzelne Kantone bereits einschneidende Massnahmen beschlossen und Reithallen geschlossen oder deren Betrieb stark eingeschränkt. 
 
Der Schweizerische Verband für Pferdesport (SVPS) und der Berufsverband der Pferdebranche Swiss Horse Professionals (SHP) stehen in engem Kontakt und Austausch mit den relevanten Bundesbehörden, um sich dafür einzusetzen, dass das sichere Reiten und Fahren von Pferden auch nach Inkrafttreten von neuen Massnahmen möglich bleibt. Dies vor allem, um die Sicherheit von Pferd und Reiter und die ausreichende Bewegung der Tiere gemäss Tierschutzverordnung zu gewährleiten. 
 

Die vollständige Medienmitteilung lesen Sie hier.

Bild: © Dreamstime

 
 
Weitere Informationen Charles Trolliet, Präsident SVPS
Tel.: 079 205 32 91, E-Mail: trolliet@swissonline.ch

Martin H. Richner, Präsident SHP
Tel.: 079 330 56 65, E-Mail: martin.richner@starhorse.ch
 

Schweiz. Verband für Pferdesport - Fédération Suisse des Sports Equestres
Papiermühlestrasse 40H - CH-3000 Berne 22
Tél. +41 (0)31 335 43 43 - Fax +41 (0)31 335 43 58
info@fnch.ch - www.fnch.ch

Facebook

 






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Schweizerischer Verband für Pferdesport · Papiermühlestrasse, Bern, Schweiz · Bern 3000 · Switzerland