Copy
Sri Kaleshwar Europa

"Swami Kaleshwars Gurusthan ist Penukonda.
Dies ist mein Zuhause.

In der Zukunft werden Millionen von Menschen kommen
und meinen Samadhi berühren."

Sri Kaleshwar


 

D A S   L I C H T   D E S   M E I S T E R S

G U R U   P U R N I M A   R E I S E   N A C H   P E N U K O N D A
 

Ziel dieser Reise ist es, die grenzenlose Gnade und den Segen der Meisterlinie Sri Kaleshwars zu erfahren, Kraft zu tanken und die Seele zu nähren. Der Guru Purnima Tag ist einer der kraftvollsten Tage im gesamten Jahr, um dies zu tun. Millionen von Menschen verbinden sich in Dankbarkeit mit ihrem Guru - demjenigen, der ihre Dunkelheit beseitigt hat und sie ins Licht führte. Es ist auch ein Tag, an dem der "innere Guru", der Meister in dir geehrt wird.

Tatyanna, Senior Lehrerin des uralten spirituellen Wissens, das Sri Kaleshwar mit der Welt geteilt hat, begleitet dich während der Guru Purnima Zeit in deinem spirituellen Prozess. Tatyanna hat über 12 Jahre in Penukonda gelebt, unter Sri Kaleshwars direkter Anleitung praktiziert und zahlreiche Prozessgruppen erfolgreich geleitet. Ihre langjährige Erfahrung und klare Führung bieten der Gruppe einen wundervollen Raum für Seelenwachstum. 


 

 




Spirituelles Programm 

Unsere Reise wird vor allem auch eine innere Reise sein und sie wird bereits beginnen, bevor wir ins Flugzeug steigen:

  • Wir werden uns als Gruppe bereits in den Wochen vor der Abreise im Telesatsang mit Tatyanna treffen und eine gemeinsame Sadhana starten. Wir bereiten uns energetisch darauf vor, die Guru Purnima Zeit in Penukonda bestmöglich für die Seelenentwicklung zu nutzen.
     
  • Für alle, die noch nie in Penukonda waren, wird es eine ausführliche Orientierung und Vorbereitung für die Zeit im Ashram geben.
     
  • Wir werden während des Guru Purnima Ashram Programms (24.-28.07.) am gemeinsamen Bhajansingen, an kraftvollen Feuerpujas, an Abisheks und Satsang teilnehmen.
     
  • In der Woche nach Guru Purnima werden wir Kraftplätze in der Umgebung erkunden. Tatyanna wird von ihren Erfahrungen aus ihrer Lehrzeit mit Sri Kaleshwar erzählen.
     
  • Spontaner Satsang und Gruppenmeditationen sind integraler Bestandteil dieser Reise.


Impressionen der letzten Sadhana- & Pilgerreise mit Tatyanna:





















Stimmen von Teilnehmern: 

“Diese Reise ist eine besondere Reise, eine traumhafte Reise, eine intensive Reise gewesen, in ein neues Land außerhalb und innerhalb von mir und sie dauert noch an. Die organisierte Reise erleichterte es mir außerordentlich, mich ganz auf mich und das Neue einzulassen und auf die Gruppe. Ich habe die Reise mit Tatyanna als Gruppenleitung gewählt, da ich ihre freundliche ruhige Art, ihren weiblichen Führungsstil, ihr umfangreiches Wissen zu den Kraftplätzen und den spirituellen Inhalten schätze. Tatyanna ist klar in ihrer Ausrichtung mit einer Geradlinigkeit, die trotzdem weich und immer angenehm ist. Sie kann begeistern und mit ihrem reichen Erfahrungsschatz aus ihrer Studien- und Lebenszeit bei Swami Kaleshwar wunderbare Geschichten erzählen. Sie setzt sich zu 100% für die Gruppe ein. Ihr Team ist absolut fein eingespielt, wendig und kreativ in neuen Situationen, immer verlässlich und jederzeit für uns ansprechbar. Ich fühlte mich absolut aufgehoben und getragen. Für mich selbst durfte ich feststellen, dass es unbedingt in meiner Verantwortung bleibt, mich um meine eigene Seelenarbeit zu kümmern. Offen zu sein für Neues und das, was sich über den Spiegel der Seele zeigt, anzunehmen, es behutsam zu integrieren ist durchaus eine Herausforderung. Eine lohnenswerte Herausforderung, meine ich. Die Reise geht weiter…” Judith G., Deutschland

“Die Reise nach Indien war ein besonderes Erlebnis – die Gruppe war einfach wunderbar und sowohl die Leitung von Tatyanna als auch die Organisation allererste Sahne – wir haben tiefgreifendes Wissen erhalten und uns an den Kraftplätzen mit Energie aufgeladen. Wenn ich daheim in der Meditation sitze, kann ich im Geiste immer wieder die Orte besuchen und mich verbinden. Das erfüllt mich mit Freude, positiver Energie und tiefem Frieden. Ich habe wunderbare Menschen kennengelernt und bin sehr dankbar, all diese besonderen und inspirierenden Momente erlebt zu haben. Es ist und bleibt, wie schon bei der Auschreibung zuvor beschrieben – liebt man es – ein ‘Heimwehland’.” T.S., Deutschland

Weitere Feedbacks HIER









 
H E L P   E V E R .   H U R T   N E V E R .

E R F A H R U N G E N   A N   B A B A S   T A F E L
 
 

























"Life is short.
Make it sweet."


Sri Kaleshwar
 

Like Guru Purnima Reise nach Indien | Babas Tafel Erfahrungen on Facebook
Copyright © 2018 Kaleshwar e.V.