Copy
Sri Kaleshwar Europa

"Ohne Chanting - ohne, dass du dein inneres Bewusstsein entwickelst -,
ist es sehr, sehr schwierig. Nur dann (wenn du ein inneres Bewusstsein entwickelst),
bist du befähigt, das Licht um dich herum zu kreieren.

Die Hitze muss in dir brennen, ein Funke muss in dir brennen.
Das ist nur möglich durch deine Stille."

Sri Kaleshwar


 
Am Samstag beginnt die Gruppenmeditation!
 

I N N E R    S P A R K 

E N T F A C H E   D A S   F E U E R   D E I N E R   S E E L E

O N L I N E   P R O G R A M M   Z U   O S T E R N
 


Das Feuer entfachen.

“Deine Seele ist wie ein Gefäß für kosmische Energie. Wenn du einmal beginnst, Energie hinein zu geben, dann beginnt dein Gefäß automatisch, sich auszuweiten. Das ist 100%ig wahr.

Ultimativ – ohne Kraft, ohne Energie, können wir den Planeten in den kommenden Tagen nicht verändern. Wir werden es nur mit Energie bewirken können.”

– Sri Kaleshwar

Mit der Sadhana dieses Kurses führst du deinem inneren Seelenfunken dieselbe kraftvolle Energie zu, die Jesus in sich trägt, um dein inneres Feuer zu entfachen. Mit neuer schöpferischer Energie wirst du dein Leben kraftvoll meistern und diese Energie auch ausstrahlen.


Jetzt ist die Zeit, sich von Altem endgültig zu lösen und etwas Neues zu beginnen. 

Ostern ist der perfekte Moment sich mit Jesus, seiner unermesslichen Kraft und Liebe zu verbinden. Passend zu der Symbolik, die alte Schale abzustreifen oder die Schale zu durchbrechen, ist die Osterzeit ein wunderbarer Zeitpunkt, selber aufzuerstehen. Mit dem aufkeimenden Frühling kommt das Licht zurück und damit die Kraft und der Tatendrang, Neues zu erschaffen. Überall in der Natur können wir es bereits fühlen.

Dieses Programm wird auch in tschechischer und russischer Sprache angeboten! Bei Interesse melde dich bitte unter info@kaleshwar.eu.
 





 
 
Was wir gemeinsam tun werden

Wir praktizieren als Gruppe für 21 Tage mit einem Mantra und einem Yantra, das das innere Feuer stark entfacht. Tatyanna führt die Gruppe durch den Kurs und vermittelt im Telesatsang Erfahrungen aus ihrer Lehrzeit mit Sri Kaleshwar, Erkenntnisse und Wissen rund um das Thema. Die Sadhana wird durch kleine Rituale und Kontemplationsübungen ergänzt.

Die Sadhana...
  • entfacht dein inneres Feuer – neue schöpferische Energie kommt in dein Leben.
     
  • verhilft zum Durchbruch, wenn du das Gefühl hast, auf deinem spirituellen Weg festzustecken.
     
  • hebt deine Seelenschwingung an und macht deine Seele glücklich.
     
  • kreiert höchste Schutzkreise vor jeglicher Negativität.
     
  • transformiert Ängste und Blockaden.
     
  • stärkt deine Willenskraft.


Wenn viele Menschen gemeinsam meditieren, entsteht eine große Kraft. Die Online Kurse zu bestimmten energetisch günstigen Zeiten bieten dir die Möglichkeit, im Komfort deines Zuhauses Sadhanas unter erfahrener Anleitung durchzuführen und dich dabei von einer kraftvollen Gruppenenergie unterstützen zu lassen.








Stimmen von Teilnehmern des letzten Online Kurses:

“Ich habe mich riesig gefreut, mit euch zu meditieren – zum ersten Mal seit langem, wo mir das so richtig Spaß gemacht hat. Ich habe vorher nie meditiert. ... Es ist äußerst wichtig – solch wertvolle Informationen. Seit dem Kurs habe ich eine sehr entspannte innere Ruhe in mir festgestellt und meine tägliche Meditation macht seither noch viel mehr Freude. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Kurs in der Osterzeit. Bis dahin eine wundervolle liebevolle Zeit” A.L., Deutschland

“Liebes Kaleshwar Team, das war ein richtig schöner Kurs. Vielen Dank! Die Aufbereitung der Informationen und die berührenden Texte, wunderbar vorgetragen von Tatyanna. Die Bilder, die tägliche Begleitung durch euch. Auf das tägliche Meditieren habe ich mich richtig gefreut. Ich habe inzwischen einen wunderschönen Meditationsplatz oben unter dem Dach mit Blick über die Landschaft, wo ich mich sehr gern aufhalte. Ich bin fest entschlossen, weiterhin jeden Tag zu meditieren. Also, nochmals einen Dank für eure wunderbare Arbeit.” G.B., Deutschland

“Liebes Team, es war ein sehr schöner, für mich sehr aufschluss- und erfahrungsreicher Kurs. Die täglichen Lesungen waren sehr hilfreich, informativ, vermittelten mir Einblicke, worum es wirklich geht. Tatyanna, du hast die Texte so liebevoll vorgetragen – ein Genuss diese immer und immer wieder zu hören und die Inhalte aufzusaugen und irgendwann auch zu leben. Ich fühle mich von etwas befreit, konnte einige schmerzhafte Emotionen auswaschen und eine ruhige, friedvolle Stimmung erfüllt mich heute – und ich genieße diese. Die tiefe Stille, von der die Rede ist, und um die es eigentlich geht, ist allerdings noch ein entferntes Ziel. Euch allen ganz herzlichen Dank für dieses schöne und gut umgesetzte Meditations-Programm.” 
M.R., Deutschland

“Herzlichen Dank für diese wunderschöne Begleitung, die ausgewählten Texte, die Stimme der Lesung und den Klang der Musik. Lieber Gruß euch allen!” M.M., Österreich

“Wow – Klang und Inhalt des Textes berühren mich heute zutiefst. Es ist, wie wenn sich auch in mir etwas regt, das lange geschlafen hat… Herzens-Dank & liebe Grüsse” S.G., Schweiz

“Liebes Kaleshwar Team, eure Meditationskurse sind immer wunderschön und vor allem echt! Einfach Herzensdank für die wundervolle Zeit mit euch und dass es euch gibt!” M.R., Deutschland

“Liebes Team, ich danke euch ganz herzlich für die kraftvolle Energieübertragung. Bei der Telefonkonferenz, die wieder sehr stimmungsvoll und klar war und am Kursbeginn war der Energiefluss enorm spürbar und hat so richtig Lust und Freude an der Meditation erzeugt.” E.B., Deutschland

“Danke liebe Tatyanna. Die Texte von Sri Kaleshwar haben mich tief berührt und in mir die tiefe Sehnsucht nach der STILLE verstärkt. Wie sehr wünsche ich sie mir doch und wie selten stellt sie sich ein. Die Meditation mit den beiden Mantras tut mir sehr gut. Es wird still.” A.E., Deutschland

”1008 Dank! Die Audiobeiträge haben mich alle sehr tief berührt und waren sehr unterstützend während der Sadhana Zeit, die bei mir einiges aufgewühlt hatte. So konnte ich immer einen klaren Fokus bewahren und Bestätigung zu meinen eigenen Empfindungen zurückerhalten bzw. mein Bewusstsein weiter ergänzen, um auf der Zielgeraden zu bleiben. Das war alles sehr erleuchtend und so schön! Jetzt freue ich mich darauf alles noch weiter zu verarbeiten und in mein Leben dauerhaft zu integrieren.” I.M., Deutschland



Mantra Meditation

Die Mantra Meditation (Japa) ist eine der effektivsten spirituellen Methoden, die eigene Seele mit höchsten kosmischen Schwingungen zu verbinden, sie aufzuladen und innere Bewusstseinsprozesse anzustoßen.

Mantra Meditation ist Meditation mit Mantren - heiligen Formeln, seit Jahrtausenden überliefert durch authentische Palmblattmanuskripte. Mantras sind Gebete, bestehend aus Klangsilben und heiligen Worten, Bewusstseinstools, die  richtig angewendet  Transformation in Gang setzen.




Sri Kaleshwar über diesen Weg

“Der spirituelle Same auf diesem Planet hat seinen Beginn in Indien. Das ist wahr. Auf diesem Planeten hat die Spiritualität ihren Anfangspunkt in Indien. Das alte göttliche spirituelle Wissen der übernatürlichen Heiligen von vor 2000 bis 5000 Jahren, die mit kraftvollen Mantras praktizierten und die höchste kosmische Energie in ihren Seelen empfingen. Sie haben die Veden entdeckt, die geheimen Mantra-Formeln und die Energie-Engel. Jeder König, jedes Dorf widmete sein Leben, um sich mit Gott zu verbinden. Sie haben die kosmische Energie erkannt. Nun tun wir praktisch gesehen das gleiche.

Für tausende von Jahren im alten Indien hatten die Menschen reine, hingegebene Herzen. Der hauptsächliche Wunsch war, die göttliche Wunderenergie zu erfahren. Einige Mantras wurden erschaffen und durch sie wurden viele Engel angezogen. Das war ihre Technologie. Die indische Wissenschaft verließ sich vollkommen auf die Sonne, die Engel und die Wunderkräfte. Ihre gesamte Wissenschaft drehte sich um die Kräfte. Ihre Technologie war die Kraft, mit Seelen zu arbeiten. In dieser Zeitepoche in der alten Zeit wollten die Menschen wirklich, wirklich, wirklich die Energie erfahren, also haben sie einige Mantras erschaffen. Als sie die Mantras kreierten, zogen sie viele Engel an und redeten mit ihnen und durch die Engel kam die gesamte Information heraus. Die Engel sprachen unablässig in die Ohren einiger Heiliger und diese Heiligen schrieben alles auf. All die Manuskripte, all die heiligen Informationen, wurden der Welt vor 2000 Jahren, vor 5000 Jahren vollständig durch die Engeln gelehrt. Dann haben die Menschen es aufgeschrieben. Eine Menge Informationen sind nach wie vor verborgen oder verloren gegangen.

Es gibt übernatürliche Formeln in diesen Manuskripten – Mantras und Yantras – die zeigen, wie man sich mit der kosmischen Energie verbindet, wie man das Kosmische zieht, wie man das Kosmische handhabt, wie man das Kosmische (in sich) verdaut, wie man das Kosmische anwendet; und dann, nachdem man das Kosmische angewendet hat, wie man vom Kosmischen zurück empfängt. Dies sind die Schritte.

Als die Engel diesen Menschen die Informationen lehrten, schrieben sie diese nieder und versteckten sie, denn sie hatten große Furcht. Die Engel hatten ihnen gesagt, dass unglaubliche Negativität aufkommen würde – Kämpfe, Kriege, Verrücktheit und Katastrophen. Es wäre nicht gut gewesen, die Informationen sogleich herauszubringen. Zu dieser Zeit hatten sie große Furcht darüber, was zu tun sei und wie es zu tun sei. Natürlich sind bereits viele Kriege, eine Menge Katastrophen und eine Menge von Verrücktheiten geschehen. Dies ist die richtige Zeit, die Informationen herauszubringen. Jetzt ist die richtige Zeit für sie (die Informationen) gekommen, um abzuheben.

Du bist eine Art Same. In diesem Same ist ein riesiger Baum verborgen. Die Blumen sind verborgen, die Früchte sind verborgen, die Blätter sind verborgen, die Wurzeln sind verborgen. Alles ist versteckt, denn es braucht einen Prozess, um ihn [den Same] in der Erde zu vergraben und es wachsen zu lassen. Es ist die Pflicht des Meisters, dich in die Erde zu pflanzen. Dich in die Erde zu pflanzen heißt, dir eine Initiation zu geben. Initiation ist nichts weiter, als ein Licht in deiner Seele zu entzünden, dich mit diesen Vibrationen zu verbinden, dich dazu zu bringen, dass du die Verbindung zu den Kanälen herstellst, zwischen deiner Seele und der kosmischen Seele.

Alle meine Worte beruhen auf meiner persönlichen Erfahrung, darauf wie ich den Weg durch die Tür gegangen bin. Sie stammen aus meiner Erfahrung und meinen Nachforschungen. 

Ich lehre die Göttliche Tradition. Diese ist weder auf eine Religion begrenzt, noch gehört sie irgendeiner Religion an. Religionen und Sprachen sind verschieden, aber die Sprache des Herzens ist immer dieselbe. Mein Symbol ist die reine Liebe zusammen mit den einfachen fünf Elementen, die Schöpfungsreligion. Um ehrlich zu sein, ich gehöre keiner Religion an. Ich gehöre zur Religion der Wahrheit. Das ist alles worauf es mir ankommt. Eines Tages wirst du das erkennen.”


– Sri Kaleshwar







"Der innere Mechanismus aller Gebete, der Mantras aus den alten Tagen ist es,
eine Reibung in deiner Seele zu erzeugen, deine Seele zu treffen,
deine Seele glücklich zu machen über den Weg
der Stille des inneren Bewusstseins.
"

Sri Kaleshwar

Like Am Samstag beginnt die Sadhana! on Facebook
Copyright © 2018 Kaleshwar e.V.