Copy

AeroCool GT und GT Advance: Preiswerte Midi-Tower mit zahlreichen Funktionen

12.11.2013, Taipeh, Taiwan – Mit zwei neuen Gehäusen aus der GT-Familie rundet AeroCool sein Gehäuse-Portfolio nach unten hin ab. Die schicken Midi-Tower, die sich insbesondere an Spieler mit kleinem Budget richten, besitzen eine ähnliche Optik wie auch das Flaggschiff GT-S, um ihre Zugehörigkeit zur GT-Serie zu verdeutlichen. Trotz der günstigeren Anschaffungskosten müssen Anwender allerdings nicht auf Funktionalität verzichten, denn beide Midi-Tower bieten nützliche Extras, die in vielen anderen Einstiegsmodellen fehlen.

Wie es bei AeroCool üblich ist, sind die beiden Gehäuse in zwei verschiedenen Farbvarianten erhältlich: im klassischen Schwarz, mit roten Frontelementen, sowie im edel angehauchten Weiß, bei dem die Frontpartie mit blauen „Eyecatchern“ verziert ist. Anstelle eines Seitenfensters, wie es beim GT-S zum Einsatz kommt, lässt sich beim GT und GT Advance ein Lüfter mit 120 oder 140 Millimeter Größe unterbringen, sodass die verbauten Komponenten stets mit ausreichend Frischluft versorgt werden.

Neben dem auffälligem Design können die Midi-Tower vor allem mit einem umfangreichen Platzangebot punkten, denn sie nehmen sowohl Micro-ATX als auch Standard-ATX-Mainboards auf. Im Innenraum der Gehäuse lassen sich insgesamt zwei 5,25-Zoll- (13,34 cm)- sowie bis zu drei 3,5-Zoll- (8,89 cm) oder alternativ ein 2,5-Zoll- (6,35 cm) und zwei 3,5-Zoll-Laufwerke einsetzen. Die 5,25-Zoll-Laufwerke können sogar komplett werkzeuglos befestigt werden. Auch bei der Kühlung müssen Anwender keine Kompromisse eingehen, denn es lassen sich CPU-Kühler mit bis zu 15,8 Zentimetern Höhe und Grafikkarten mit einer Länge von 29,3 cm verbauen, sodass fast alle aktuellen Komponenten Platz finden. Selbst die bei allen AeroCool-Gehäusen vorhandenen Öffnungen für Backplate-basierte CPU-Kühler sowie die vorgebohrten Löcher an der Rückseite, um die Schläuche der Wasserkühlung nach außen legen zu können, sind vorhanden. Dank des austausch- und waschbaren Staubfilters, der sich unter dem Netzteil befindet, bleibt die angesaugte Frischluft absolut staubfrei.

AeroCool-GT-Black

Für eine optimale Luftzirkulation sorgen die insgesamt drei verfügbaren Lüfterhalterungen, von denen beim GT Advance bereits zwei mit leisen Modellen versehen sind. So verbaut AeroCool an der Front des stylischen Midi-Towers einen 120-Millimeter-Lüfter (700 U/min, 23,20 CFM , 25,5 dBA), der je nach Modell, andersfarbig leuchtet. Bei der GT White Advance Edition kommt ein mit blauen LEDs bestückter Lüfter zum Einsatz, während AeroCool bei der Black Advance Edition auf einen roten Lüfter setzt. Die Rückseite des GT Advance ist ebenfalls mit einem 120-Millimeter-Modell bestückt, um die im Gehäuse anfallende Wärme besser abführen zu können. Hier nutzt der Hersteller allerdings einen schneller drehenden Lüfter (1.200 U/min, 36,4 CFM , 26,5 dBA). Erfreulich für alle Silent-Fans: Die höhere Leistung wird nicht mit einem lauteren Betriebsgeräusch erkauft. Eine ähnliche Ausstattung besitzen auch die günstigeren GT-Midi-Tower. Um den Preis für diese Modelle so gering wie nur möglich zu halten, verzichtet AeroCool auf den beleuchteten Front-Lüfter, sodass bei den GT-Gehäusen nur der bereits bekannte 120-Millimeter-Lüfter zum Einsatz kommt.

GT-White-Advance

Minimale Unterschiede zwischen den beiden Midi-Towern gibt es auch bei den Frontanschlüssen. So spendiert AeroCool dem GT Advance einen USB 3.0- sowie einen USB 2.0-Port, die günstigere GT-Version begnügt sich stattdessen mit zwei USB 2.0-Anschlüssen. Die restliche Ausstattung der Gehäuse ist identisch, so bieten beide Tower einen einfach zu erreichenden Audio- und Mikrofon-Frontanschluss, der sich zwischen dem Einschalt- und Reset-Knopf befindet.

Das AeroCool GT PC-Gehäuse ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 28,90 EUR für die GT Black- und 29,90 EUR für die White Edition. Die minimal teurere GT Advance-Variante ist ebenfalls ab sofort verfügbar, die UVP des Herstellers liegt hier bei 29,90 Euro für die Black- und 34,90 für die White Edition.

**********************************************
Aerocool GT Black Edition - Produktseite
Aerocool GT White Edition - Produktseite
Aerocool GT Black Advance Edition - Produktseite
Aerocool GT White Advance Edition - Produktseite
Aerocool GT & GT Advance - hochauflösende Bilder
Aerocool Facebook-Seite
**********************************************

Über AeroCool

AeroCool gehört im Bereich Gaming-Hardware und –Zubehör zu den Marktführern. Das 2001 in New Taipei City (Taiwan) gegründete Unternehmen hat mit seiner Kernkompetenz, der Entwicklung von innovativen Kühl-Techniken, den Cooling-Bereich revolutioniert und darauf basierend sein Geschäftsfeld erweitert. Aktuell umfasst das AeroCool-Portfolio Gehäuse, Lüfter, Lüftersteuerungen, sowie Eingabegeräte und Headsets. Durch die konsequente Optimierung und Weiterentwicklung der Produkte hat sich der Hersteller einen positiven Ruf erarbeitet, sodass AeroCool-Produkte sowohl bei Gamern als auch Overclockern auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen.

Email Marketing Powered by Mailchimp