Copy
Netzwerk 4057 - das lokale Bildungsnetzwerk im Unteren Kleinbasel
Diese Mail in Ihrem Browser lesen.

Neuigkeiten im Netzwerk 4057

Sommer 2013

» Sommerspiele auf dem Ackermätteli
» Neue Koordinatorin des Netzwerks 4057
» Vorbilder aus Deutschland: Bildungslandschaften in Bremen & Hamburg
» Mehr lokale Bildungslandschaften in Basel
» Ramba Zamba- Kinderspektakel
» Immer mehr Leute benutzen den Veranstaltungskalender 4057-basel.ch
» Kinderangebote auf einen Blick: Geoviewer, der interaktive Stadtplan
» Schaufensternutzung Netzwerk 4057
» "G'meinsam im Quartier"
» Termine
(auf Titel klicken und so gleich zum Artikel springen)
Sommerspiele Ackermätteli
Endlich finden die Sommerspiele auf dem Ackermätteli wieder statt: Am Sonntag, 18. August 2013 von 13:00- 18:00 gibt es ein vielfältiges Angebot für Kinder und Jugendliche, wie beispielsweise:
Trampolin, Torwand, Slackline, Basteln, Tanz, Musik und vieles mehr. Für die Erwachsenen gibt es einen Bistrowagen mit leckerer Verpflegung und Infostände.

Die Sommerspiele werden von folgenden Institutionen organisiert:
Aktienmühle, Allwäg, Living dom, Dreirosen Jugi, Dreirosen Freizeithalle, Kindeclub G 58, Kita Kleinhüningen, Leseförderung Kleinhüningen (GGG Stadtbiblothek), Netzwerk 4057, Quartiertreffpunkt Kleinhüningen, Robi-Spiel-Aktionen, Spielwerkstatt Kleinhüningen und Pfadi St. Brandan.
Vorbilder aus Deutschland: Bildungslandschaften in Bremen & Hamburg
Das Stadtteilsekretariat Kleinbasel durfte Ende Mai eine Exkursion nach Hamburg und Bremen geniessen und sich dort unterschiedliche Modelle von lokalen Bildungslandschaften anschauen. Die Reise in den Norden war eine grosse Bereicherung, welche in die Arbeit des Netzwerkes 4057 einfliessen wird. Die Erfahrung wollen wir hier und in den folgenden Newsletter mit Ihnen teilen und in einer Serie von Artikeln über Projekte und Initiativen aus der Hansestadt Hamburg und dem Stadtstaat Bremen berichten. Viel Spass!
Projekte aus Norddeutschland (1)
Haus der Projekte – das andere Jugendzentrum
Durch die Internationalen Bauausstellung Hamburg (IBA), welche sich im Rahmen der Bildungsoffensive Elbinseln das Thema Bildung annimmt, konnte das Haus der Projekte als eines von mehreren Bildungsprojekten umgesetzt werden.
„Die Mügge“, so der Name des Hauses, ist eine Jugendeinrichtung der besonderen Art. Jugendliche werden in einer Bootswerkstatt ausgebildet. Dabei wird eng mit den Schulen kooperiert: Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Wilhelmsburg (8. bis 10. Klasse) können sich für das Projekt „Lernen am Wasser“ bewerben. Das bedeutet, dass sich eine Schülergruppe über drei (!) Jahre lang einen Tag in der Woche in der Mügge handwerkliche, kognitive und soziale Kompetenzen aneignet. Mit den Jugendlichen wird ein alter Porschetrecker von 1962 saniert, aus einem in Dänemark erstandenen Bausatz eine norwegische Jolle gebaut, mit gespendeten Notebooks Medienkompetenz vermittelt und über regelmässiges gemeinsames Kochen die soziale Kompetenz gefördert.
Neben den Workshops während der Schulzeit bietet die Mügge zusätzlich unterschiedliche Freizeitangebote für Jugendliche und junge Erwachsene an: Theater- und Kleinkunst-Angebote, Musikprojekte, Tonstudio und Proberaum bieten gute Rahmenbedingungen für die vielen Ideen der Jugendlichen.
 
» die mügge
» IBA Hamburg – Haus der Projekte
Kinderangebote auf einen Blick: Geoviewer, der interaktive Stadtplan
Der Basler Online-Stadtplan bietet interessante Informationen schnell und übersichtlich auf der Stadtkarte an. Beispielsweise können Sie aktuelle Informationen zu den Um- und Neubauten der Schulhäuser Bläsi oder Erlenmatt abrufen und sich über die Situation und Termine der Bauprojekte erkundigen. Weiter ermöglicht GeoViewer einen umfassenden Überblick über Kinder- und Jugendangebote im Unteren Kleinbasel. Mit den richtigen Klicks bei den Kategorien haben Sie ihr individuelles Informationsportal. Wir haben Ihnen hier zwei Stadtpläne mit folgenden Infos als Link vorbereitet:
 
» Kinder und Jugendangebote im Quartier
» Schulen und Bildungsinstitute
(mit Klick auf die Schule können Sie unter „Schulraum“ die Infos zu den Bauprojekten herunterladen)

Schaufensternutzung Netzwerk 4057
Das Schaufenster der Koordinationsstelle Netzwerk 4057 an der Klybeckstrasse 59 kann von verschiedenen Organisationen, Freizeitanbietern und Schulen genutzt werden, um Angebote und Projekte der Öffentlichkeit zu präsentieren. Passantinnen und Passanten können so über Aktuelles im Quartier informiert werden. Das Schaufenster kann von den NutzerInnen individuell gestaltet werden und bietet Platz für kreative Dekorationen und Aktionen. Im Mai wurde das Schaufenster beispielsweise in Form einer Bühne als Werbefläche für das Horb`Air genutzt (siehe Bild).
Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Koordination Netzwerk 4057: info@4057-basel.ch
Eine junge Band spielt im Schaufenster und macht Werbung für das Horb’Air.
Eine junge Band spielt im Schaufenster und macht Werbung für das Horb’Air.
Neue Koordinatorin des Netzwerks 4057
Die Nachfolge von Benjamin Van Vulpen ist nun bekannt. Ab August 2013 wird Mirjam Lachenmeier (25) die Koordinationsstelle übernehmen. Mirjam Lachenmeier ist im unteren Kleinbasel aufgewachsen. Während der Ausbildung an der Fachhochschule für Soziale Arbeit Nordwestschweiz hat sie im Bürgerlichen Waisenhaus Basel auf einer Wohngruppe gearbeitet. Parallel zum Netzwerk wird sie weiterhin einen Mittagstisch des Bürgerlichen Waisenhauses leiten.

Mirjam Lachenmeier: „Nach der Einarbeit und Übergabe der Koordinationsstelle fühle ich mich bereit dazu, in Benjamin van Vulpens Fussstapfen zu treten und mich für eine Qualitätssteigerung im Quartier zu engagieren. Durch den persönlichen Bezug zum Quartier und die Erfahrung, welche ich im Bereich der Sozialen Arbeit bereits sammeln konnte, sehe ich viele Chancen durch die Vernetzung von Schulen und Freizeitangeboten im unteren Kleinbasel. Ich freue mich sehr auf den Start und vor allem auf alle neuen Kontakte und Bekanntschaften.“
Benjamin van Vulpen und Mirjam Lachenmeier
Mehr lokale Bildungslandschaften in Basel
Mit dem Start der Bildungslandschaften Thierstein, Wasgenring und St. Johann/Volta  rückt die verstärkte Zusammenarbeit zwischen Schule und Bildungsangeboten im Quartier nun auch in anderen Basler Quartieren in den Fokus. Die Vernetzung soll bestehende Angebote und Ressourcen aus dem Quartier den Eltern und Kindern bekannt machen, denn oft wissen sie nur wenig von bereits existierenden Aktivitäten oder Unterstützungsangebote von lokalen Vereinen und Organisationen. Die Bildungslandschaften werden vom ED und der Jacobs Stiftung getragen und haben eine Projektdauer bis 2016.
 
Lesen Sie mehr zu den Bildungslandschaften:
» „Entwicklung von unten in den Basler Quartieren“ | BZ | 13. Juni 2013
» „Kinder lernen immer und überall“ | Basler Schulblatt | Juni/Juli 2013
Ramba Zamba- Kinderspektakel
Am Samstag, 16. November 2013 führt das Netztwerk 4057 in Zusammenarbeit mit dem Worldshop und dem Union das „Ramba Zamba- Kinderspektakel“ durch. Dieser Anlass bietet Organisationen, Vereinen und auch schulnahen Projekten die Gelegenheit sich durch Marktstände, Workshops oder Performances auf der Bühne zu präsentieren. Das umfangreiche Programm soll Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und Verwandte ins Union locken. Ziel ist es, die unzähligen Freizeit- und Bildungsangebote des Kleinbasels den Familien näher zu bringen und einen Samstagnachmittag mit viel Action und neuen Eindrücken zu erleben.

Möchten Sie Ihr Angebot am Ramba Zamba- Kinderspektakel vorstellen? Dann melden Sie sich hier an:
www.4057-basel.ch/rambazamba
Immer mehr Leute benutzen den Veranstaltungskalender 4057-basel.ch
Die Zahl der Besucherinnen und Besuchern der Webseite www.4057-basel.ch hat im letzten Jahr deutlich zugenommen. Viele sind interessiert an den vielseitigen Angeboten, welche im Veranstaltungskalender zu finden sind. Gerne können auch Sie Ihre regelmässigen oder einmaligen Angebote vorstellen. Anmeldung unter:  http://www.4057-basel.ch/anbieterbereich/
Termine

Klybeckstrassenfest
Samstag, 17. August 2013
Ab 10:00
Klybeckstrasse

Sommerspiele Ackermätteli
Sonntag, 18. August 2013
13:00- 18:00
Ackermatte

Matthäusplatzfest
Samstag, 24. August
Matthäusplatz

Ramba Zamba- Kinderspektakel
Samstag, 16. Novemeber
14:00- 18:00
Union

"G'meinsam im Quartier"
Die Brocki der Heilsarmee bietet für Interessierte einmal im Monat kostenlos Suppen zum Mittagessen an. Ihr seid alle herzlich willkommen am Dienstag, 16.07.2013 und am Dienstag, 10:09.2013 ab 11:45 Uhr zu Suppe, Kaffee und Kuchen vorbei zu schauen.

Heilsarmee Brockino
Breisacherstrasse 45
4057 Basel
Facebook
Facebook
Website
Website
Email
Email
Kontakt:
Mirjam Lachenmeier
Koordinatorin Netzwerk 4057
Stadtteilsekretariat Kleinbasel
Klybeckstrasse 61 | 4057 Basel
061 681 84 44 | info@4057-basel.ch
www.4057-basel.ch
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie im Mailverteiler der Koordinationsstelle Netzwerk 4057 eingetragen sind.

Von diesem Newsletter abmelden


Email Marketing Powered by Mailchimp
Stadtteilsekretariat Kleinbasel   www.4057-basel.ch   www.4057-basel.ch   www.4057-basel.ch