Copy
Klicken Sie hier, um die Mail in Ihrem Browser aufzurufen

#Innovativer neuer Masterstudiengang: Online-Marketing (M.A.)
#Studierende werben Studierende: LSoM schreibt attraktive Geldprämien aus
#Neue Ansprechpartner an der School: Klemens Geuther und Jutta Verhoog an Bord
#Streitschrift: Kommunikationswissenschaftler Höhn schreibt Replik auf Ex-Bild-Chefredakteurin
#FiDiPub: LSoM konzipiert Workshopreihe für Kleinverlage im Zeitalter der Digitalisierung
#Aktuelle Kurse & Seminare: Social Media Manager (BVCM), Mobile Journalism u.v.a.m.

Viel Neues an der LSoM



Liebe LeserInnen,
liebe PartnerInnen, liebe FreundInnen,

alles neu macht der Juli! Nachdem wir im Mai zurückgeschaut haben auf „10 Jahre LSoM“, zünden wir jetzt die nächste Entwicklungsstufe: ein neuer Studiengang, neue Kurse und Seminare, ein neu aufgestelltes Team. Den innovativen Masterstudiengang "Online Marketing" haben wir zusammen mit der Hochschule Fresenius onlineplus entwickelt; er ist seit Anfang des Monats auf unserer Website zu sehen und startet im Oktober. Mehr dazu weiter unten. Außerdem möchte ich an dieser Stelle auf die Streitschrift unseres Dozenten Tobias Höhn hinweisen: Er setzt sich auseinander mit den Vorurteilen mancher Chefredakteure gegenüber einer akademisch fundierten Journalistenausbildung.

Viel Spaß bei der Lektüre!

Michael Geffken
Direktor und Geschäftsführer der Leipzig School of Media

Nachrichten rund um die Leipzig School of Media

Innovativer neuer Masterstudiengang:
"Online Marketing" startet im Oktober

Im Oktober startet an der Leipzig School of Media (LSoM) ein innovativer neuer Masterstudiengang. Die LSoM kooperiert beim Master "Online Marketing" mit der Hochschule Fresenius onlineplus. Der Masterstudiengang kombiniert anwendungsorientiertes Wissen aus den Fachgebieten Marketing Management, strategische Kommunikation und Informationstechnologie.

Der Blended-Learning-Masterstudiengang verbindet reine Online-Module mit Modulen, die kurze Präsenzphasen aufweisen. Interessentinnen und Interessenten können jederzeit mit dem Studium beginnen. Flexibilität und individuelle Zeitplanung erzeugen eine Lernwelt mit größtmöglichem Spielraum für individuelle Bedürfnisse.

Early Bird Aktion: 1.000 € Studiengebühren sparen

Mit einer Anmeldung bis Ende Juli sparen Sie 1.000 € Studiengebühren. Interessierte können sich ab sofort ihren Studienstart zum 01.10.2018, 01.11.2018 oder 01.12.2018 vormerken lassen.

>> Alle Infos zum Masterstudiengang Online Marketing (M.A.)
>> Anmeldung und Infos zum Early Bird Rabatt

Aktion "Studierende und Alumni werben Studierende"


In wenigen Wochen immatrikuliert die Leipzig School of Media (LSoM) die neuen Studienjahrgänge. Die LSoM ruft alle ihre Studierenden sowie Alumni auf, als Botschafter/-in aktiv zu werden und die Masterstudiengänge weiterzuempfehlen.

Dieses Engagement wird mit einer attraktiven Geldprämie belohnt. Für jeden neuen Studierenden, der sich auf Empfehlung eines Studierenden oder Alumni hin zum Wintersemester 2018/19 in einen der Masterstudiengänge Corporate Media, New Media Journalism oder Crossmedia Management einschreibt, belohnt die LSoM die/den Werbende(n) mit 250,- Euro.

Die Aktion „Studierende und Alumni werben Studierende“ läuft bis zum 30. September 2018.

>> Alle Infos zur Aktion
>> Direkt zum Prämienformular

Verstärkung für das LSoM-Team


Klemens Geuther (links im Bild) und Jutta Verhoog ergänzen seit Juli das Team der LSoM im Bereich Kurse und Seminare.

Klemens Geuther absolvierte vor seinem Wechsel an die LSoM ein Volontariat beim Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanal Leipzig und war dort vorrangig in der medienpädagogischen Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen tätig. Er hat Erfahrungen als freiberuflicher Journalist und Autor gesammelt und war unter anderem an Projekten des Goethe-Instituts beteiligt. Klemens Geuther studierte Medien- und Kommunikationswissenschaften sowie Deutsche Sprache und Literatur an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
 
Jutta Verhoog ist selbst Absolventin des berufsbegleitenden Masterstudiengangs "Corporate Media" (vormals "Corporate Publishing") an der LSoM. Die letzten drei Jahre arbeitete sie bei einer Leipziger Agentur und betreute dort u. a. private Bildungsträger in ihrer externen Kommunikation. Ihre vorherigen Etappen waren das BMBF-geförderte Bildungsprojekt "Lernen vor Ort", das Orga-Team zum 600-jährigen Jubiläum der Universität Leipzig sowie verschiedene Marketingfunktionen bei Industrieunternehmen.

>> Alle Ansprechpartner der LSoM finden Sie auf der LSoM-Website

Antwort an Ex-Bildchefin: Ein gutes Journalistik-Studium bietet viel mehr als nur ein Volontariat

"Ein Volontariat ist ein etablierter Weg in den Beruf, ein gutes Journalistik Studium kann dies ebenso leisten – und mehr", sagt der Kommunikationswissenschaftler Dr. Tobias D. Höhn. Er reagiert damit auf ein Interview der ehemaligen "Bild"-Chefredakteurin Tanit Koch, in dem diese vor kurzem angehenden Journalisten vom klassischen Journalistik-Studium an einer Hochschule abriet. In seiner Replik plädiert Höhn für eine praxisnahe und zugleich wissenschaftlich fundierte Ausbildung von Journalisten.

Dr. Tobias D. Höhn war Pressesprecher der Universität Leipzig, schrieb u.a. für "Die Zeit" und ist als Studiengangsverantwortlicher des Masterprogramms New Media Journalism und als Dozent seit vielen Jahren an der LSoM tätig.

>> Vollständigen Artikel auf der LSoM-Website lesen

FiDiPub-Fokusgruppengespräch: Digitale Potenziale für Kleinverlage nutzbar machen


Anfang Juli fand auf dem Mediencampus ein Fokusgruppengespräch im Rahmen des Forschungsprojektes "Fit for Digital Publishing" (FiDiPub) statt. Gesprächsthema waren die unternehmerischen sowie persönlichen Herausforderungen der Verlagsvertreter in Hinblick auf die Digitalisierung. Die Leipzig School of Media als FiDiPub-Projektpartner entwickelt darauf aufbauend eine regelmäßige Workshopreihe speziell für Kleinverlage. Der erste Pilotworkshop soll im Herbst 2018 starten.

FiDiPub forscht zur Digitalisierung in der sächsischen Kleinverlagsbranche und startete im August 2016. Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen.

>> Vollständigen Artikel auf der LSoM-Website lesen
>> Informationen zum Projekt FiDiPub

Aus dem Notizblock


Impressionen von der Jubiläumsfeier "LSoM_10.0": Ende Mai feierte die LSoM ihren zehnten Geburtstag mit einem bunten Programm aus fachlichen Vorträgen, Musik und Networking. Die Fotogalerie zur Feier ist jetzt online. >> Zur Fotogalerie

Stellenangebote im Forschungsprojekt nutriCARD: Ernährung ist in den Medien ein Trendthema, doch die Forschung über Medien und Ernährung ist rar. Das möchte das Kompetenzcluster für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit nutriCARD ändern. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützte Verbundprojekt der Universitäten Leipzig, Halle und Jena stärkt den Bereich Kommunikation und schreibt derzeit zwei Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter (Doktoranden) aus und sucht auch eine wissenschaftliche Hilfskraft. Mehr Informationen gibt es bei NMJ-Studiengangsleiter Dr. Tobias D. Höhn. Die Leipzig School of Media ist Praxispartner des Projekts.
>> Zur Stellenausschreibung wissenschaftliche Mitarbeiter und wissenschaftliche Hilfskraft

LSoM-Chef Michael Geffken im Sachsenradio des MDR: Am 12.06. diskutierten Kommunikationsexperten wie Elisabeth Wehling und Sven Engesser im Programm "Dienstags direkt" über die Gewalt der Sprache. >> Zum Podcast der Sendung

Aktuelle Kurse und Seminare

Symbolbild: LSoM

Design, Gestaltung und Layout von Unternehmensmedien


Termine: 20. bis 22. August 2018
Referenten: Prof. Eberhard Wolf
Preis: 1.290 Euro (inkl. USt.)
Rabatte: Frühbucherrabatt von 15 Prozent bis 26. Juli 2018.
50 Prozent Nachlass für Studierende und Absolventen der LSoM (begrenztes Kontingent).

Neben der Qualität der Inhalte spielen Optik, Ästhetik und Nutzerfreundlichkeit eine entscheidende Rolle für den Erfolg von Medienprodukten. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer Formen, Typen und Elemente der Mediengestaltung kennen, um den Erwartungen anspruchsvoller Mediennutzer gerecht zu werden. Im Fokus der dreitägigen Weiterbildung stehen Unternehmensmedien im Hinblick auf das Zusammenspiel von Grafik, Design, Layout und professionelle Gestaltungsprinzipien.

>> Weitere Informationen

Mobile Journalism


Termine: 24. bis 26. September 2018
Referent: Michael Hauri
Preis: 695 Euro (inkl. USt.)
Rabatte: Frühbucherrabatt in Höhe von 15 Prozent bei Buchung bis 26. August 2018. 
50 Prozent Nachlass für Studierende und Absolventen der LSoM (begrenztes Kontingent).

Der Workshop Mobile Journalism gibt einen Überblick, wie man kostengünstig und mit wenig technischem Zubehör professionellen Journalismus mit dem Smartphone realisiert und welche Apps sich für die journalistische Arbeit besonders eignen. Darüber hinaus eignen sich die Teilnehmer des Seminars die nötigen Kompetenzen an, um professionell und eigenständig Beiträge mit ihrem Smartphone zu produzieren und zu veröffentlichen.

>> Weitere Informationen

Zertifikatskurs zum Social Media Manager (BVCM)


Termine: 27. bis 29. September sowie 18. bis 20. Oktober 2018
Referenten: u.a. Katja von der Burg, Rita Löschke, Kerstin Nägler, Thomas W. Ulrich
Preis: 2.400 (inkl. USt.)
Rabatte: Frühbucherrabatt von 15 Prozent bis 30. August 2018.
50 Prozent Nachlass für Studierende und Absolventen der LSoM

Die Kursreihe zum Social Media Manager vermittelt das fachliche Know-how und die praktischen Kenntnisse, um im Social Web professionell, zielgruppengerecht und zukunftsorientiert zu agieren. Themen sind unter anderem Einsatzfelder von Social Media, Monitoring und Social Media Strategie, Workflows und Budgets, Krisenkommunikation, Social Video, Rechtliche Grundlagen sowie Guidelines im Social Web.

>> Weitere Informationen

Volontärskurs Crossmedia


Termine: 10.-13. Oktober 2018 / 21.-24. November 2018 / 23.-26. Januar 2019 / 20.-23. Februar 2019 sowie 27.-30. März 2019
Referenten: u.a. Harald Baumer, Insa van den Berg, Martin Giesler, Michael Hauri, Albrecht Ude
Preis: 2.490 Euro (inkl. USt.) für die Kursreihe / 500 Euro (inkl. USt.) je Modul
Rabatte: 25 Prozent Nachlass auf die Teilnahmegebühr der Intensivseminare bei Buchung aller Grundlagenkurse.

Der Volontärskurs Crossmedia bietet eine wissenschaftlich fundierte, überbetriebliche Volontärsausbildung mit hohem Praxisbezug. Er besteht aus fünf Modulen, die auch einzeln buchbar sind. Optional können die Teilnehmer zu günstigen Konditionen an vertiefenden Intensivseminaren teilnehmen, die zeitlich direkt an die jeweiligen Grundlagenmodule anschließen.

>> Weitere Informationen
Hier können Sie sich über unser Angebot informieren oder mit uns in Kontakt treten:
Webseite
Webseite
Email
Email
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Google+
Google+
Sie haben Fragen oder Anregungen zu unserem Newsletter?

Ihr Ansprechpartner:
Jutta Verhoog
Tel. +49(0)341 56296-702
E-Mail: verhoog@leipzigschoolofmedia.de
Copyright © 2018 Leipzig School of Media, All rights reserved.


Newsletter abbestellen    Empfängerdaten ändern