Please forward this newsletter to friends who might be interested! Thank you.
View this email in your browser

Newsletter Creative Hub No. 27 – June 2016

Deutsch     Français     English

Contents:

 D  Unsere Story: Tradition trifft Moderne – das neue Feeling für Messerliebhaber

Das Messer zählt zu den wichtigsten Werkzeugen der Menschheit. Es diente ursprünglich als Waffe und Werkzeug. Das in allen Kulturen vorkommende Messer wurde in der Zwischenzeit zu einem essenziellen Werkzeug der Esskultur. Es dient beispielweise zum Zubereiten und Verzerren von Speisen aller Art. Da es stetig optimiert wurde, erscheint das Messer heute dem Nutzer nahezu perfekt. Unzählige Hersteller wetteifern um die ideale Kling für den Profi- und Hobbykoch. Gibt es da noch einen Markt für Jungdesigner? Was lässt sich am Messer noch optimieren?
Adrian Gögl, NEIFFCreative Link 5
Eine klare Antwort auf diese Frage hat der Zürcher Designer Adrian Gögl gefunden. Ja, es lässt sich etwas deutlich optimieren: „Der Griff“! Der erfolgreiche Jungdesigner entwickelt unter der Marke „NEIFF“ hochwertige Messer mit dem ganz besonderen Griff. NEIFF ist aus der Erkenntnis entstanden, dass bei hochwertigen Messern für die Küche bisher hauptsächlich auf die Klinge geachtet wurde und der Griff als Schnittstelle zur Hand des Kochs oft nur Nebensache war. Das möchte NEIFF ändern und fertigt für die Kunden Messer mit massgeschneiderten Griffen an. Das Gefühl, einen massgefertigten Schuh oder Anzug anzuziehen ist unvergleichlich. Alles passt perfekt und ist auf die individuellen Eigenheiten des Trägers abgestimmt. Dieses Erlebnis können Kunden von NEIFF nun auch bei der Verwendung ihres eigenen Messers erleben. Sofort spürt man, wie der Arm und die Hand mit der Klinge eine perfekte Einheit bilden. Die Kontrolle über die Klinge wird spürbar gesteigert. Jeder Schnitt sitzt perfekt.
NEIFF hochwertige Messer mit dem ganz besonderen Griff.
Für das individuell angepasste Messer, wird mit einer Messerattrappe, ein Abdruck der Hand genommen, welcher dann nach einem 3D-Scan im Computer verfeinert wird, um danach mit einem industriellen 3D-Drucker von der Virtualität in die Realität überführt zu werden. Resultat ist eine einzigartige Optik mit maximaler Funktion. (hier weiterlesen)

 D  News: Creative Committed erfolgreich gestartet

Die 4. Staffel des Kurses Creative Committed ist erfolgreich am 20.5.2016 in Zürich gestartet. Insgesamt waren zehn Schweizer Jungdesigner anwesend. Die Projekte befassen sich beispielsweise mit dem Entwerfen und Vermarkten von neuen Foulards, Taschen und Keramikartikeln. Im ersten Kursteil erfuhren die Teilnehmenden von Claudius Habisreutinger (Geschäftsführer des Creative Hub), wie sie ein Geschäftsmodell entwickeln können und wie das Wertversprechen ausgearbeitet wird. Im Anschluss stellte der Gastreferent Paul Preiss (von der Beratung www.drpreiss.de) Methoden zum Testen und Optimieren von Geschäftsideen und Wertversprechen vor. Der Workshop fand in einer lockeren und interaktiven Atmosphäre statt. Einige Teilnehmenden liessen anschliessend den Workshop beim gemeinsamen Mittagessen ausklingen und nutzen die Chance zur Vernetzung. 

  Product of the week: bed sheet

AKTIS is a unisex top made with our special milk's casein fiber and eco viscose lace, heat-conducting fabric, indent cut in the back and undyed, made by OM-IH. Visit our Vitrine and get your own piece!
AKTIS made by OM-IHCreative Link 4 
We regularly feature a product of the week on our website and on facebook. It is selected from the products presented in „Vitrine“, the virtual showroom on our website. See: www.creativehub.ch/vitrine

 D  Event am 23. Juni: Designer meets Entrepreneur

"Designer meets Entrepreneur Event" im Impact Hub Zürich, Sihlquai 131
Der Creative Hub und der Impact Hub möchten Designer und angehende Entrepreneure miteinander bekannt machen. An dem Anlass kann man mögliche Partner mit top Fähigkeiten für eine gemeinsame Projektumsetzung kennenlernen. Im Idealfall bilden sich durch das «Designer meets Entrepreneur - Event» komplementäre Projektteams aus Designern und kaufmännisch geprägten Personen. Eingeladen sind Designer und Entrepreneure mit spannenden Projektideen oder dem Interesse in einem Startup durch das Einbringen der eigenen Fähigkeiten mitzuwirken.

Du bist Designer und hast eine gute Projektidee, wie z.B. ein tolles Designprodukt oder möchtest eine interessante Designdienstleistung auf den Markt bringen? Du bist offen Dein Projektteam zu vergrössern und möchtest gemeinsam voll durchstarten? 

oder

Du hast keine eigene Geschäftsidee, möchtest aber in einem Projekt mithelfen, dieses durch Deine Designfähigkeiten weiterzubringen? 
Wenn einer dieser Punkte für Dich zu trifft, dann ist dieses Event genau richtig für Dich.

Melde Dich noch heute an und treffe interessante Personen und Projekte! Mehr Infos: Hier klicken.
 
Donnerstag 23. Juni 2016, 17:00 bis ca. 18:30 Uhr, Impact Hub Zürich – Colab, Sihlquai 131, 8005 Zürich
 
Es wird um eine Anmeldung per Mail an info@creativehub.ch gebeten. Der Anlass ist auf 20 Teilnehmende limitiert und kostenlos. Anmeldeschluss 15.6.2016.

  Review of the Creative Hub Stammtisch – Berne

At the 8th May designers met at Effinger for the 7th "Creative Hub Stammtisch“. Valerie Notter introduced a project which she pursues with Simon Hehl named SAFARI furniture and presented their innovative and beautiful wardrobe. The Designer had the opportunity to meet the people of Effinger Coworking-space in person and to look at their professional work spaces. Afterwards the participants talked about topics such as pricing, labeling and awareness rising around customers and discussed openly. We cordially thank Effinger and its staff for providing us with this great location! Check out these pictures of the event:
The 8th Stammtisch will be at Wednesday the 29th of September from 6.30 pm until 8.30 pm in Luzern. Registration: info@creativehub.ch

  Note: Creative Hub au Design Day Bâle

Pour la troisème fois les quatre acteurs nationaux et privés de la promotion du design: l’Office fédéral de la culture, la Fondation suisse pour la culture Pro Helvetia, le fonds de soutien Engagement Migros et le Prix Design Suisse invitent pour le collaboratif Design Day. Le thème « Emergency & Design » est placé au centre des discussions à la réunion du 15 juin 2016. Vous trouvez le programme détaillé ici en français, ici en allemand. Le Creative Hub va aussi être sur place et nous nous réjouissons de votre visite!

 D  Workshop: Marketing, Wettbewerb, Pricing am 17. Juni 2016

Workshop-Leiter: Stefan Egli, Inhaber Home3 Design GmbH
 
Einführung in den Marketing Mix. Grösse des Marktes, wichtigste Mitbewerber, finanzieller Benchmark bei Mitbewerbern. Herstellungskosten, Pricing. Was für Märkte: Massenmärkte, Nischenmärkte, segmentierter Markt, diversifizierter Markt und mehrseitige Plattformen. Fragen, die gestellt und beantwortet werden:
Was genau ist mein USP (Elevator Pitch)? Was sind die wichtigsten Kategorien des Marketing Mix? Auf welchen Markt will ich? Wie ist dieser strukturiert? Wer sind meine Mitbewerber? Wie viele von ihnen gibt es? Oder wie groß ist der Markt? Wie kann ich das rausfinden? Wie entwickle ich einen Marktpreis?
 
Begrenzte Teilnehmerzahl, dieser Workshop wird in Creative Committed als Kurs geführt. Anmeldeschluss: 13. Juni 2016
 
Freitag 22. April 2016, 09:15 bis 12:45 Uhr, Bern, Aarbergergasse 46, 3011 Bern
 
Anmelden: Hier klicken.

  Important Creative Hub dates

Unterstützt durch

www.engagement-migros.ch
Copyright © 2016 Creative Hub, All rights reserved.