Copy
View this email in your browser
(English version)

Liebe Leser*innen,

in diesem Newsletter stellen wir Ihnen das neue Programm „Kultur Räume Kontingente“ vor, mit dem es möglich ist, zentral gelegene Proberäume zu reduzierten Kosten stunden- oder tageweise zu buchen. Außerdem teilen wir die aktuelle Atelierausschreibung des Atelierbüros für die Sparte Bildende Kunst und laden Sie ein, unsere erste digitale Infoveranstaltung am 23. März zu besuchen.

In einem Sondernewsletter folgt demnächst auch eine Ausschreibung eines Tanzraums – behalten Sie also Ihren Posteingang im Auge!

 

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Kultur Räume Berlin

 

Proben in Berlin für 5 Euro/Stunde? Kultur Räume Kontingente macht es möglich

Wir freuen uns, Ihnen das Programm „Kultur Räume Kontingente“ vorstellen zu können. Ab heute bietet „Kultur Räume Kontingente“ Künstler*innen die Möglichkeit, Proberäume in etablierten Proberaumstandorten mit ausgezeichneter Ausstattung stunden- oder tageweise zu vergünstigten Konditionen zu mieten.
Sie registrieren sich einmalig bei Kultur Räume Berlin und können mit der Bestätigung Proberäume bei den teilnehmenden Standorten buchen und zahlen statt der regulären Miete nur 5 Euro/Stunde. Die Differenz übernimmt das Arbeitsraumprogramm des Landes Berlin.

Teilnehmende Standorte:
KunstRaum Niculescu
Seneca Intensiv Studios
Stiftung St. Matthäus-Kirche
Tanzfabrik Kreuzberg

Das Programm richtet sich an professionell arbeitende freiberufliche Künstler*innen, die in Berlin gemeldet sind.

Hier erfahren Sie mehr über den Hintergrund von Kultur Räume Kontingente.

Sie wollen sich direkt registrieren? Dann klicken Sie den Link unten an!
Direkt zu Kultur Räume Kontingente

Aktuelle Atelierangebote

Das Atelierbüro im kulturwerk des bbk berlin hat aktuell 8 geförderte Ateliers ausgeschrieben. Bewerben können sich alle professionellen bildenden Künstler*innen, die einen Wohnsitz in Berlin haben und die Einkommensgrenzen nicht überschreiten. Vergeben werden die Ateliers und Atelierwohnungen von einem unabhängigen Fachbeirat aus Künstler*innen und Fachöffentlichkeit nach den Kriterien der Professionalität und Dringlichkeit.
Bewerbungsfrist: 22. März 2022

Besuchen Sie die Website des Atelierbüros, um mehr über die Ausschreibung zu erfahren:
 

Zum Atelierbüro

Kultur Räume Berlin – digitale Infosession am 23. März

Was ist das Arbeitsraumprogramm? Wer steckt hinter „Kultur Räume Berlin“? Was sind „künstlerische Arbeitsräume“ und wer kann sich auf diese Räume bewerben?
Am 23. März von 17.00 bis 18.30 Uhr stellen Jenny Nilén (Kulturraum Berlin GmbH) und Matthias Mayer (PROSA) Kultur Räume Berlin vor. In der digitalen Infosession beantworten wir alle Ihre Fragen rund um die Themen künstlerische Arbeitsräume, Raumsuche in Berlin und informieren über kostenlose Beratungsangebote. Nach der Präsentation gibt es Zeit für einen Austausch über Ihre Erfahrungen mit Arbeits-, Probe- und Produktionsräumen.

Die Infosession richtet sich an freiberufliche Berliner Künstler*innen der Sparten Darstellende Künste, Literatur, Musik, Tanz und Projekträume.

Klingt interessant? Melden Sie sich für die kostenlose Infosession hier an:
Jetzt anmelden

Ergebnisse der letzten Vergaben

In diesem Jahr konnten wir bereits einen Projektraum und fünf Musikprobeplätze vergeben. Das Interesse an diesen Räumen war sehr groß und wir sind beeindruckt von der Anzahl qualifizierter und spannender Bewerbungen, die bei uns eingegangen sind.

Für die Musikprobeplätze in der Baruther Str. 20 hat der Fachbeirat folgende Bewerber*innen ausgewählt:
  • Dan Peter Sundland
  • Igor Osypov
  • „Point No Point“ (Jana Sotzko, Karen Thompson, Michael Buter)
  • „Sissos“ (Georgie Fisher, Stephanie Fisher)
  • „Die Türen“ (Ramin Bijan, Maurice Summen, Michael Mühlhaus)
Für den Projektraum in der Seestr. 49 teilte der Fachbeirat für Projekträume mit:
"Der Beirat bedankt sich für alle Bewerbungen, die eingegangen sind und die damit verbundene Arbeit. Jeder Antrag wurde im Detail besprochen, bevor eine Entscheidung getroffen wurde. Den Zuschlag erhielt gr_und, sowohl aufgrund ihrer vergangenen Aktivitäten, als auch des Raumkonzeptes für die kommenden Jahre."
 
Dear readers,

In this newsletter, we would like to present the new programme "Kultur Räume Kontingente", which makes it possible to book centrally located rehearsal spaces at reduced costs by the hour or day. We also share the Studio Office's current call for applications for the visual arts discipline and invite you to attend our first digital info event on 23 March.
 
Soon we will also share a call for applications for a dance space in a special newsletter – just keep an eye out for it in your inbox!

Kind regards,
Kultur Räume Berlin

Rehearsal spaces in Berlin for 5 euros/hour? Introducing "Kultur Räume Kontingente"

Tanzstudio bei Tanzfabrik Kreuzberg
We are pleased to present "Kultur Räume Kontingente". This programme offers artists the opportunity to rent rehearsal spaces in established rehearsal space locations with excellent equipment by the hour or day at reduced rates.

You register once with Kultur Räume Berlin and, upon confirmation, you can book rehearsal spaces at the participating locations and pay only 5 euros/hour instead of the regular rent. The difference is covered by the Workspace Programme of the State of Berlin.

Participating locations:
KunstRaum Niculescu
Seneca Intensiv Studios
St. Matthäus-Kirche
Tanzfabrik Kreuzberg


The programme is aimed at professionally working freelance artists who are registered in Berlin.

Find out more about the background of Kultur Räume Kontingente (in German).
You want to register directly? Then click on the link below!
 
Kultur Räume Kontingente

Studio Offers March 2022

The Studio Office in the kulturwerk of the bbk berlin is awarding 8 subsidised studios. Applications are open to all professional visual artists who live in Berlin and do not exceed the income limits. The studios and studio flats will be awarded by an independent advisory board of artists and the professional public according to the criteria of professionalism and urgency.

Application deadline: 22 March 2022

Visit the website of the Studio Office to learn more about the call for applications:
 

To the Studio Office

Kultur Räume Berlin – digital info session on 23 March

What is the Workspace Programme (Arbeitsraumprogramm)? Who is behind "Kultur Räume Berlin"? What are "artistic workspaces" and who can apply for these spaces?

On 23 March from 5 pm to 6.30 pm Jenny Nilén (Kulturraum Berlin GmbH) and Matthias Mayer (PROSA) will present Kultur Räume Berlin. In the digital info session, we will answer all your questions about artistic workspaces, finding a space in Berlin and provide information about free consultation services. After the presentation there will be time for an exchange about your experiences with rehearsal and production spaces.

The info session is aimed at Berlin-based freelance artists in the disciplines of performing arts, literature, music, dance and project spaces.

Sounds interesting? Register for the free info session here:
 

Learn more

Results of the last calls for applications

This year we have already been able to allocate one project space and five music rehearsal spaces. The interest in these spaces was very high and we are impressed by the number of qualified and exciting applications submitted.

For the music rehearsal spaces in Baruther Str. 20, the advisory board selected the following applicants:

  • Dan Peter Sundland
  • Igor Osypov
  • „Point No Point“ (Jana Sotzko, Karen Thompson, Michael Buter)
  • „Sissos“ (Georgie Fisher, Stephanie Fisher)
  • „Die Türen“ (Ramin Bijan, Maurice Summen, Michael Mühlhaus)

The advisory board for project spaces announces:
"The advisory board would like to thank you for all the applications that were received and the work that went into them. Each application was discussed in detail before a decision was made. gr_und was selected, both because of their past activities and the space concept for the coming years."

Twitter
Website
Instagram
Email
Bilder in diesem Newsletter:
Tanzfabrik Kreuzberg
Copyright © 2022 Kultur Räume Berlin, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp