Copy
View this email in your browser
Liebe Leser*innen,
(see below for English version)

die ersten Vergaben geförderter Räumen durch Kultur Räume Berlin liegen bereits in der Vergangenheit und wir sind begeistert: Uns hat eine Vielzahl hoch qualifizierter und spannender Bewerbungen erreicht. Das Interesse an den Räumen war sehr groß – die Anzahl der Räume, die wir vergeben konnten, leider begrenzt. Aber genau hier möchten wir ansetzen und dafür sorgen, dass das Angebot an geförderten und bedarfsgerechten Räumen für alle Kunstsparten stetig weiterentwickelt wird. An wen die ausgeschriebenen Räume vergeben wurden, erfahren Sie unten.

Die nächste Ausschreibung steht schon an, diesmal für die Sparte Darstellende Künste/Tanz. Sie können sich bereits jetzt Fotos der Räumlichkeiten ansehen und sich über die Antragsbedingungen informieren. Am 13. April bieten wir einen digitalen Besichtigungstermin an, weiter unten in diesem Newsletter erfahren Sie, wie Sie sich für diesen registrieren können.


Mit freundlichen Grüßen

Kultur Räume Berlin

 

Aktuell zu vergeben: zwei Tanzräume mit Büro

Georg-Knorr-Str. von außen.
Wir vergeben zwei geförderte Proberäume für Tanz in der Georg-Knorr-Straße 4 in Berlin-Marzahn. Die Ausschreibung richtet sich an professionell arbeitende Einzelkünstler*innen, Gruppen, Ensembles und Kollektive aus den Bereichen der Darstellenden Künste und Tanz.

Besuchen Sie unser Onlineportal und sehen Sie sich die Räume an. Wenn Sie einen interessanten Raum gefunden haben, wählen Sie "Besichtigung vereinbaren", um zu einem gemeinsamen Onlineberatungstermin per Zoom eingeladen zu werden. Bitte melden Sie sich bis zum 11. April an. Während dieses Termins zeigen wir Ihnen Fotos und Videos von den Räumen und beantworten Ihre Fragen rund um den Bewerbungsprozess.
  • Digitaler Besichtigungstermin: Dienstag, 13. April um 16 Uhr
  • Zum Beginn des Besichtigungstermins lassen wir Ihnen das Bewerbungsformular per E-Mail zukommen.
  • Bewerbungsfrist ist der 9. Mai 2021 um 23:59 Uhr.

Wichtig: Lesen Sie unbedingt das dazugehörige Informationsblatt.
 
Zu den Räumen

Laufende Ausschreibungen

Wir vergeben 15 Musikproberäume in der Auguste-Viktoria-Allee 99-100. Bitte beachten Sie, dass die Besichtigungstermine bereits stattgefunden haben. Bewerbungen sind dennoch weiterhin bis zum 11. April möglich. Auch hier gilt, bitte das Informationsblatt genau durchlesen. Wir berücksichtigen ausschließlich Bewerbungen über das Onlineportal.

Bewerbungsschluss: 11. April 2021 um 23:59 Uhr

 
Jetzt bewerben

Kultur Räume Berlin – an wen wurden Räume vergeben?

In diesem Jahr hat das Bündnis Kultur Räume Berlin bereits drei Ausschreibungen und Vergaben von geförderten Arbeits-, Probe- und Produktionsräumen durchgeführt. Hier erfahren Sie, welche Anträge und Künstler*innen die ersten Ausschreibungen gewonnen haben.

Der Tanzraum am Pasedagplatz 3-4 wurde vergeben an Cécile Bally, Julia Rodriguez, Zeina Hanna, Martin Hansen und Juan Dominguez die sich als Zusammenschluss für den Raum beworben haben.

Der Projektraum am Pasedagplatz 3-4 wurde an Kira Dell / Neun Kelche vergeben. Neun Kelche ist in ihrem Konzept sehr auf spezifische lokale Situationen in Weißensee eingegangen, was schlussendlich zu der Entscheidung geführt hat, Neun Kelche für den Raum auszuwählen.

Sechs Musikprobeplätze auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof, Platz der Luftbrücke 4 – 6, wurden an Christine Börsch-Supan mit der Band HOPE, Fatime Kosumi mit der Band ANDRRA, Hiromu Seifert mit der Band Hani Mojtahedy und die Musiker*innen Bradley Henkel, Frank Gratkowski und Miako Klein vergeben.

Statement von der Jury Musik/Tempelhof
 „Das Förderprogramm war überzeichnet und wir mussten bedauerlicherweise hochqualifizierte Anträge ablehnen. Dies zeigt abermals, wie dramatisch die Situation auf dem Immobilienmarkt für Musiker ist. Hier besteht aus der Sicht der Jury aktueller politischer Handlungsbedarf.“

Lizzy Scharnofske, Lisa Bassenge, Nikolaus Neuser

Wir wünschen den Künstler*innen eine schöne und produktive Zeit in ihren neuen Räumlichkeiten!
Dear Readers,

Kultur Räume Berlin has now completed the first few rounds of tenders, and we are absolutely thrilled with the response so far: We received so many highly qualified applications, alas, the number of available spaces is limited. This is exactly why this alliance was formed – to ensure that we continually expand the supply of affordable artistic workspaces that meet the needs of artists across all disciplines. Further below you'll find out which applicants have been awarded artistic workspaces so far this year.

The next call for applications is already underway. This time we are looking for artists within the fields of performing arts and dance. Visit our online portal to learn more, view photos of the spaces and register for the digital viewing on April 13! More information below.

Kind regards,

Kultur Räume Berlin

Call for applications: two rehearsal spaces for dancers and/or performing artists

Photo of the building at Georg-Knorr-Straße
We are currently offering two rehearsal spaces including office spaces located in Georg-Knorr-Str. 4 in Berlin-Marzahn. The call is open to professional individual artists, groups, ensembles and collectives from the fields of performing arts and dance.

Visit our online portal to learn more about the rehearsal spaces. Click "Besichtigung vereinbaren" to let us know that you are interested in a rehearsal space and we'll send you the link to an online Q&A for all applicants in Zoom. (Please note that the Q&A will be held in German). Please make sure to register by April 11. During this video conference, we’ll show photos and videos of the rooms and answer your questions regarding the application process. You can apply for up to three spaces.
  • Digital viewing: Tuesday, April 13 at 4 pm
  • Participants will receive the application form per E-mail at the start of the digital viewing.
  • Closing date for applications: May 9 at 11.59 pm.
Please read the "Informationsblatt", which is available as a PDF.

 
See available spaces and register

Call for applications


The call for applications for 15 music rehearsal spaces is still open. Please note that the digital viewings have already taken place. However, you can still apply until April 11. Just make sure that you've looked at all the spaces and read the accompanying "Informationsblatt" closely. We will only consider applications submitted via our online portal.
 
See available spaces and apply

Kultur Räume Berlin – which applicants have been awarded a space?

 
This year, Kultur Räume Berlin has already awarded a number of artistic workspaces to musicians, dancers and project spaces. Find out who they are:

The dance space at Pasedagplatz 3-4 went to Cécile Bally, Julia Rodriguez, Zeina Hanna, Martin Hansen and Juan Dominguez, who submitted a joint application.

The project space at Pasedagplatz 3-4 went to Kira Dell / Neun Kelche. Neun Kelche's application convinced the jury with its focus on the specific local situation in Weißensee.

Six music rehearsal spaces (shared) at Tempelhof, Platz der Luftbrücke 4 – 6, went to Christine Börsch-Supan with the band HOPE, Fatime Kosumi with the band ANDRRA, Hiromu Seifert with the band Hani Mojtahedy, and the musicians Bradley Henkel, Frank Gratkowski and Miako Klein.


Statement from the Jury Musik/Tempelhof
 "The aid programme is over-booked, and we were forced to reject highly qualified applications. This goes to show just how severe the rehearsal space situation for musicians in Berlin is. We, the jury, find that there is an ongoing need for political action.
"
Lizzy Scharnofske, Lisa Bassenge, Nikolaus Neuser


Congratulations to all new Kultur Räume Berlin tenants, we hope you'll enjoy your new spaces!
Twitter
Website
Instagram
Email
Copyright © 2021 Kultur Räume Berlin, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp