Copy
View this email in your browser
(see below for English version)

Liebe Leser*innen,

die ersten schönen Frühlingstage dieser Woche steigern die Vorfreude auf ein reichhaltiges Kulturangebot im Sommer. Natürlich hoffen wir alle, dass Ausstellungen, Konzerte, Theatervorstellungen, Performances und Lesungen nicht nur als digitale Angebote, sondern bald auch wieder "in echt" stattfinden können.


Grundvoraussetzung für ein vielfältiges kulturelles Angebot – ob analog oder digital – ist, dass Künstler*innen Arbeitsorte und Räume haben, um ihre Projekte zu entwickeln, um proben und produzieren zu können. Daher freuen wir uns, in diesem Newsletter die aktuelle Ausschreibung geförderter Ateliers für Bildende Kunst zu präsentieren sowie einen ersten Ausblick auf weitere Raumangebote zu geben. An deren Umsetzung arbeiten wir derzeit, eine Ausschreibung folgt in Kürze. 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Mai.

Mit freundlichen Grüßen

Kultur Räume Berlin

 

Aktuell zu vergeben: 26 geförderte Ateliers

Ateliers für Bildende Kunst in der Tromsoer Str.
Das Atelierbüro im kulturwerk des bbk berlin ist einer der sechs Akteur*innen des Bündnisses Kultur Räume Berlin. Seit drei Jahrzenten vergibt das Atelierbüro geförderte Ateliers an professionelle bildende Künstler*innen der Freien Szene.

In der aktuellen Ausschreibung stehen 26 durch das Land Berlin geförderte Ateliers zur Verfügung.
  • Bewerbungsfrist ist der 25. Mai 2021
Auf unserer Website erfahren Sie mehr über die Ausschreibung und wie Sie sich online über das Bewerbungstool des Atelierbüros bewerben können.
 
Mehr erfahren

Künftiger Standort: Die Hasselwerder Villa

Künftige Standorte

In Zusammenarbeit mit der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) entstehen in der schönen Hasselwerder Villa neue Arbeitsräume für die Sparten Bildende Kunst, Literatur und Musik. Die Räume werden voraussichtlich diesen Herbst zur Verfügung stehen. Wir informieren Sie per Newsletter und auf unserer Website, wann die Ausschreibung veröffentlicht wird und Sie sich bewerben können.

Einen Eindruck von der Hasselwerder Villa können Sie sich schon jetzt auf unserer Website verschaffen.
Mehr über die Hasselwerder Villa erfahren

Kultur Räume Berlin – an wen wurden Räume vergeben?

In unserer letzten Ausschreibung wurden 15 Musikproberäume in der Auguste-Viktoria-Allee 99-100 vergeben. Hier erfahren Sie, wer künftig in den Räumen proben wird:

Rowan Hellier
Adam Weisman
Jonathan Heilbron
Sarah Saviet und Joseph Houston (Saviet/Houston)
Liam Byrne
Rupert Enticknap
Julian Friedrich Hille (The Deaf Kings)
Thorsten Wohllebe
Christopher Robinson (SPY)
Matthias Schmidt (The No-Counts)
Thilo Seevers
Julius Windisch
Philip Dornbusch
Maximilian Santner
Achim Kaufmann
Florian Rumberg (Raw Kids)
Hardi Barneworld (Conexión Salsa)
Neeraja N
arayanasamy (NAARI)
Sam Dunschombe (Salty Media) und Michiko Ogawa
Singh Rishin
Ana Bulovic (Luftmensch Collective)


Wir wünschen den Musiker*innen eine schöne und produktive Zeit in ihren neuen Räumlichkeiten!
Dear Readers,

The first few sunny days of May are enough to make us long for the return of live concerts,  performances, readings and art exhibitions. However, in order for these things to be possible, artists need to be able to work, produce and rehearse. For that, affordable artistic workspaces are a prerequisite. That is why we are happy to present the latest studio listings from the Studio Office as well as give you a sneak peek into upcoming workspaces and tenders.

Kind regards,

Kultur Räume Berlin

Call for applications: 26 subsidised artist studios

Studios in Tromsoer Str.
The Studio Office in the kulturwerk of the bbk berlin is one of six partners behind Kultur Räume Berlin, and it has been allocating subsidised studios to professional visual artists for three decades.

In the current call for applications, 26 studios are available for application.
  • Application deadline: 25 May, 2021
Visit our website to learn more about the call for applications and how to apply via the Studio Office's online tool.
Learn more

Upcoming location: Hasselwerder Villa

Photo of Hasselwerder Villa exterior
In cooperation with BIM Berliner Immobilienmangement GmbH (BIM), the Hasselwerder Villa is being prepared to house artistic workspaces for musicians, authors and visual artists. The workspaces are expected to be available this autumn. We will of course inform you via this newsletter and on our website when the calls for applications are open.

Learn more about this upcoming location on our website.
Learn more about Hasselwerder Villa

Kultur Räume Berlin – which applicants have been awarded a space?

 
In our last call for applications, we had 15 rehearsal spaces for musicians in Auguste-Viktoria-Allee 99-100 to allocate. Here are the names of those that will be rehearsing in said spaces:

Rowan Hellier
Adam Weisman
Jonathan Heilbron
Sarah Saviet and Joseph Houston (Saviet/Houston)
Liam Byrne
Rupert Enticknap
Julian Friedrich Hille (The Deaf Kings)
Thorsten Wohllebe
Christopher Robinson (SPY)
Matthias Schmidt (The No-Counts)
Thilo Seevers
Julius Windisch
Philip Dornbusch
Maximilian Santner
Achim Kaufmann
Florian Rumberg (Raw Kids)
Hardi Barneworld (Conexión Salsa)
Neeraja N
arayanasamy (NAARI)
Sam Dunschombe (Salty Media) and Michiko Ogawa
Singh Rishin
Ana Bulovic (Luftmensch Collective)


Congratulations to all new Kultur Räume Berlin tenants, we hope you'll enjoy your new spaces!
Fotos in diesem Newsletter:
Ateliers: Atelierbüro
Hasselwerder Villa: Silke Heimberg

Berichtigung:
Das schöne Foto von dem Gebäude in der Georg-Knorr-Straße in unserem letzen Newsletter kam von Laborgh c/o Matthias Haker.
Twitter
Website
Instagram
Email
Copyright © 2021 Kultur Räume Berlin, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp