Copy

STRESSMANAGEMENT

Bei vielen Menschen ist das Stresslevel momentan höher als je zuvor. Oft wir über Stressmanagement gesprochen, aber wie können wir konkret Stress “managen” um diesen zu reduzieren? 

 

Me-Time. Aktivitäten, die dir gut tun. Ob das Sport, Yoga, Fotografie, Kunst oder einfach mal nichts tun ist, wenn wir uns Zeit für uns selbst nehmen, können wir uns danach wieder besser um andere Dinge kümmern. Wie viel Zeit nimmst du dir für dich selbst pro Tag?

 

Prioritäten setzen und Nein sagen können, wenn wir etwas nicht als wichtig empfindest. Sich immer wieder für etwas verpflichten, wo man eigentlich keine Lust drauf hat, sorgt oft für Stress und schlechte Laune. Auf der Arbeit hat man leider nicht immer die Wahl - Privat schon. Vielleicht ist es aber auch an der Zeit, den Job zu wechseln…?

 

Zeitmanagement. Den Tag oder sogar die ganze Woche im Voraus planen nimmt eine Menge Stress weg und wir können Termine so legen, dass Privatleben und Beruf gut aneinander vorbeikommen. Probier es aus! Nutze z.B. deinen Kalender auf dem Smartphone und erstelle Termine für deinen Arbeitstag, wann du Sport machst und wann der nächste Besuch bei deiner Großmutter stattfindet.

Wenn du einen busy Lifestyle führst, wird Zeitmanagement dein bester Freund sein.

 

Gesundes Essen ist gut für unsere Körperfunktion und wir fühlen uns ausgeglichen, haben mehr Energie und wir können den Tag besser bewältigen. Wenn unsere Ernährung aus zu viel Alkohol, Kaffein, Zucker und anderen ungesunden Nahrungsmitteln besteht, fühlen wir uns müde, wir haben nicht die nötige Energie und wir fühlen uns schlechter in unserer Haut.

 

Bewegung im Alltag ist super wichtig für unsere körperlich und mental Gesundheit, dass weiß mittlerweile jedes Kind. Ob ein Workout, ein 10 Minuten Spaziergang oder einen aktiven Job haben, Bewegung tut gut und reduziert Stress.

 

Während dem Schlaf repariert unser Körper entstandene Schäden, unser Immunsystem wird gestärkt, Hormone werden ausgeglichen, Stress wird abgebaut und unser Körper und Gehirn sind am nächsten Tag wieder voll Einsatzbereit! Nicht umsonst gibt es den Ausdruck “Schlaf mal eine Nacht drüber”. Wichtige Entscheidungen treffen wir am besten im Ruhezustand und nicht wenn wir gerade aufgeregt und gestresst sind.

 

Natürlich gibt es auch noch mehr Strategien um Stress zu bewältigen, dies sind einige, die du ausprobieren kannst - Jeder erfährt Stress anders und möchte ihn anders bewältigen.
 

Wenn du mehr über Stress und Erholung erfahren möchtest, dann gibt es auf meinem Blog einen Artikel darüber:

ERHOLUNG IST OFT DIE HÄRTESTE ARBEIT
Facebook
Link
Website
Copyright © 2021 Mark Hosmar, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp