Copy
Die Karten fallen wieder und alles ändert sich. Ein neuer Bewerber nähert sich. Eine neue Geschichte entwickelt sich. Der Einsatz hat sich erhöht.

- Der Spieler (Hand of Fate 2)
No. 76

Irrlicht e.V.

- Spielen in Berlin -
Wird die Email nicht richtig angezeigt?
HIER im Browser ansehen!

 
WeltenSchmiede Spieletag
08. Februar
14 Uhr

Der Winter wird bitter, bitter kalt! Passend dazu präsentieren wir euch zum Weltenschmiede Spieletag im Februar den Payed-Hat-Games-Klassiker „Winter der Toten“. Gemeinsam kämpfen wir ums nackte überleben in der Zombie-Apokalypse, müssen Nahrung beschaffen, die verschiedensten Krisen bewältigen, unsere Kolonie verteidigen und das Umland nach allem Nützlichen durchsuchen, wobei jeder Schritt den Tot bedeuten kann. Aber Vorsicht! Jeder Spieler folgt auch seiner eigenen Agenda. Denn wer das Spiel gewinnen will, muss auch seine persönlichen Ziele erfüllen; auch wenn das bedeuten kann die Gruppe zu verraten...
Für neue Überlebende spielen wir das Grundspiel „Winter der Toten – Ein Spiel mit dem Schicksal“. Für die Veteranen haben wir die Erweiterung „Winter der Toten – Die lange Nacht“ parat. Beides mit bis zu 5 Spielern spielbar und eine Partie kann schon mal über drei Stündchen dauern. Als Highlight wollen wir anschließend die letzte Erweiterung „Kampf der Kolonien“ spielen. Hier werden die beiden Grundspiele zusammengefügt und es treten zwei Kolonien und bis zu 11 Spieler in einer epischen Partie gegeneinander an.
Achtung: Einige Spielinhalte befassen sich mit Themen wie Mord, Kannibalismus und Gewalt gegen Kinder. Bei Bedarf können diese vor Spielbeginn aussortiert werden.

Bericht zum (Vor-) Leseabend

Die Toten sollen auferstehen, um bei der Feldarbeit zu helfen. Ob das eine gute Idee ist bezweifelten auch die Zuhörer, die den Worten von Bastian lauschten, als er seine selbst geschriebene Geschichte mit einer sehr angenehmen Vorlesestimme zum Besten gab. In englischen Worten las er einen Text vor, in dem der Blickwinkel eines Necromanten nachvollziehbar beschrieben wurde. Die Geschichte reihte sich, irgendwie passend, zu meinem Vortrag "das verräterische Herz" von Edgar Alan Poe ein.

Und auch die anderen Geschichten des WeltenSchmiede (Vor-)LeseAbend's passten, mit den Themen Mord und Krieg schaurig gut zur dunklen Jahreszeit.

Da gab es ein eher selten vorgetragenes Märchen der Gebrüder Grimm, die von Tommi vorgestellt wurde, sowie ein sehr spannend geschriebenes Kapitel eines Raumschiff-Rollenspielabenteuers geschrieben und erzählt von Henning.

Wieder berichtete Bastian von einem Wiki-Eintrag über ein Objekt der "SCP-Foundation", eine Organisation, die für die Eindämmung und sichere Verwahrung verschiedenster Anomalien und Gegenstände zuständig ist.

Eine Kurzgeschichte über kranke Nachbarn von Henning, sowie ein von Lukas vorbereitetes Kapitel aus "der ewige Krieg", das Lust auf mehr machte, rundete den Abend ab.

Den Abschluss machte einer der Gäste, der noch schnell ein Buch mit Kurzgeschichten von Phillip K. Dick von zu Hause holte.

Alles in allem hörte ich an diesem Abend Kommentare von "gemütlich" bis "spannend" von "entspannend" bis "gruselig". Alle Beteiligten wünschen sich eine Fortsetzung. Ich bin zufrieden.

Florian

Teststrecke

Die Irrlicht Teststrecke spielt am Sonntag 16.2.2020 um 13 Uhr "Tales of Entropy" in der WeltenSchmiede. Es werden bis zu 5 Spieler*innen gesucht die in den 4-5 Stunden ein abgeschlossenes Abenteuer mit vorgefertigten Charakteren erleben. Die Teststrecke ist eine regelmäßige Veranstaltung zum Kennenlernen des Rollenspiel für Neulinge und Erweitern des Horizonts fur Erfahrene. Bei Interesse wird der Zugang zu regelmäßigen Rollenspielgruppen im Verein unterstützt.

Das Spiel:
Ein Drache schläft in der Gruft der Elfenkönige.
Eine einsame Elfin singt seit tausend Jahren ein Wiegenlied.
Ein Abenteurer sucht die Schätze der Elfenkönige, um ein altes Unrecht auszugleichen.
Ein Graf liebt aus der Ferne die schönste Gestalt der Welt.
Eine Zauberin begehrt die magischen Kräfte der Elfen und Drachen.

Altbekannte Zutaten, neues Rezept: Tales of Entropy ist ein finnisches Indie-Story-Game-Regelwerk mit rotierendem Spielleiter. Anstelle von Mitgliedern einer Abenteurergruppe spielt man verschiedene Konfliktparteien – einschließlich des Drachen!

Anmeldung/Anfragen über https://discordapp.com/channels/274920239958065152/588498790747471872  - oder komm einfach vorbei!
Wir freuen uns auf Euch!


Mehr Infos im Internet:
https://www.talesofentropy.com/

Lesenswertes aus dem Verein

Vorstellung der Gruppe "Tharkass Speer"

Die D&D-Gruppe „Tharkass-Speer“ trifft sich seit dem 02.05.2017 regelmäßig jeden Dienstag in den Räumen des Irrlicht e.V. und wird somit dieses Jahr 3 Jahre alt. Die erste Kampagne, die mit der namensgebenden Suche nach dem Speer des toten Erzmagiers Tharkass begann, endete im Jahr 2019 nach über 95 Spielsessions. Die damalige Heldengruppe, bekannt als die „3x3“ („Drei-mal-Drei“), schaffte es im finalen Akt die Welt vor ihrem Untergang zu bewahren. Seit dem Frühjahr 2019 läuft unsere zweite Kampagne. Wir spielen dabei die 5te Edition von Dungeons&Dragons in einer selbsterstellen Welt, die den Namen Bahi trägt. Diese neue Welt wird dabei schon seit über 30 Spielsitzungen von der als „dem Rudel“ bekannten Gruppe bereist, welche versuchen die Geheimnisse um die Sphären des Mondlichts und die tote Göttin Mira aufzudecken. Auf ihrer Reise durch die Roseninseln begegnete die Gruppe dabei schon Piraten, wilden Tieren, Untoten, Kobolden, Dämonen und – selbstverständlich – Drachen. Die Gruppe, bestehend aus Witiko, Shana, Priester, Anansie und Aya, kam in den Besitz eines ehemaligen Piratenschiffes, bluffte sich ihren Weg zu einer neuen Crew, begegnete Geisterschiffen auf hoher See und überlebte die Begegnung mit einem Dschinn. Im Moment befinden sie sich auf einer Insel des Königreichs Pike im Norden der Roseninseln und verdienen sich ein wenig Geld zur Aufrüstung ihres Schiffes mit der Erledigung von Aufträgen für die lokale Bevölkerung. Danach möchten sie zur nahegelegenen Inselgruppe Estorius segeln, denn dort veranstaltet Sildur der Entdecker bald ein großes Turnier welches Prestige und Reichtum verspricht – für die Gewinner.
Doch was auch passieren wird, es gibt noch viele Geheimnisse zu entdecken und noch viel mehr Gefahren zu überstehen. Diese Reise hat gerade erst begonnen.

Irrlicht e.V. Merchandise

Seit einiger Zeit hat der Verein über Spreadshirt einen eigenen Shop. Hier findest Du jede Menge an Mer­chan­dise, Hoodies, Shirts, Tas­sen, Babybekleidung, Kissen, Tassen, Schals, etc.

Du kannst Deine Shirts oder auch alles andere individuell zusammenstellen, beschriften, die Farbe ändern, Logo vor­ne, Logo hinten, und so nach eigenem Wunsch für Dich per­so­na­li­sie­ren. Derzeit gibt es 3 verschiedene Logos zur Auswahl, siehe unten.
Aus dem Erlös des Merchandise fließen pro verwendetem Logo 3 € in die Vereinsspendenkasse. Es gibt regelmäßig wiederkehrende Rabattaktionen, auf die ihr im Discordchannel regelmäßig hingewiesen werdet.

Irrlicht und Social Media #spieleninberlin

Seit kurzem ist der Irrlicht Verein auch auf Instagram unter dem Namen irrlichtverein zu finden, die aktuelle Followerzahl liegt immerhin schon bei 133. Wenn ihr auch auf Instagram vertreten seid, schaut gern mal vorbei und wenn ihr Bilder von eurer Spielerunde in der WeltenSchmiede habt, die unbedingt in die Öffentlichkeit gehören, schreibt mich gern an, z.B. auf Discord oder per Mail an den Vorstand.

Plage Stammtisch

Sehnsüchtig wartete die kritikwütige Gemeinde darauf in geselliger Runde ein ums andere Mal mit der Konstruktion der windigsten Luftschlösser beginnen zu können, auf dass gleich zu Beginn des Jahres einige ihrer Ideen umgesetzt würden, sodass die WeltenenSchmiede wieder ein Stück mehr zu dem Ort wurde den sie sich alle erträumt hatten. Der nächste Plagestammtisch ist am Freitag den 07.02. um 1900 im Roten Raum. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen!
Timo

Ausblick in den März

Am 14. März 2020 findet der diesjährige GRT, der Gratis-Rollenspiel-Tag statt.

Auch in der WeltenSchmiede werden wieder diverse Abenteuer zu bestehen sein. Die Organisation für dieses Event sind bereits angelaufen, helfende Hände sind sehr gern gesehen. Bitte meldet euch unter post@irrlicht-verein.de wenn ihr bei der Organisation, Durchführung, Vorbereitung, Nachbereitung etc. dabei sein könnt oder wenn ihr als SL eine Runde anbieten möchtet.

Anmelden könnt Ihr Euch dann wieder über unsere Homepage, die Anmeldung wird wahrscheinlich ab Mitte Februar freigeschaltet.

Mitgliederversammlung am 22. März 2020

Am Sonntag, den 22.03. wird die Mitgliederversammlung des Irrlicht e.V. stattfinden. Dort wird u. a. der Finanzbericht von 2019 vorgestellt und ein Ausblick auf den neuen Haushalt gegeben, außerdem wird der Vorstand neu gewählt. Es sind ein paar spannende Themen und Abstimmungspunkte dabei, die vielfältiger Meinungen bedürfen, also kommt zuhauf ;)
Bitte merkt euch diesen Tag schon mal vor und bearbeitet dieser Tage die fleißigen Erinnerungsmails des Schatzmeisterteams. Denn denkt dran: Stimmberechtigt ist nur, wer seine Beiträge rechtzeitig eingezahlt hat.
Eine genaue Einladung werdet ihr noch erhalten.

Save the Dates

Wir haben die wichtigsten Termine in 2020 für euch zusammengestellt, damit nichts mehr dazwischen kommen kann ;-)

14. März 2020 – Gratis Rollenspiel Tag – Rollenspiele für Einsteiger und Interessierte

22. März 2020 - Mitgliederversammlung der Weltenschmiede

08. August 2020 - WeltenSchmiede Sommerfest

29. August 2020 – 8. Alt-Treptower Baumscheibenfest – Das Kiezfest, an dem wir uns spielerisch beteiligen, unsere Baumscheibe schmücken und unsere Nachbarn in die WeltenSchmiede einladen.

12. September 2020 – Stadt Land Spielt – Tag des Gesellschaftsspiels

30.10.-1. November 2020 – Tabletop-Network ReRoll-Weekend – Würfeln für den guten Zweck!

14. November 2020 – offener Spieletag mit Neuheiten von der SPIEL 2020

Dezember 2020 – Irrlicht Weihnachtsfeier – Interne Weihnachtsfeier des Irrlicht (nur Mitglieder)

31. Dezember 2020 – Silvester in der WeltenSchmiede – Interne Silvesterfeier des Irrlicht (nur Mitglieder)
Wenn auch Eure Irrlicht-Veranstaltung im nächsten News­let­ter stehen soll, reicht einfach bis zum 25.02.2020 einen Text bei uns ein:
(post [at] irrlicht-verein.de)
Irrlichternde Grüße!
Euer Irrlicht e. V.
 
EVENTS
Montag, 03. Februar
19:00
Monday is Funday


Freitag, 07. Februar
16:00
Warmachine
19:30
Friday is Highday

Samstag, 08. Februar
14:00
Weltenschmiede Spieletag


Montag, 10. Februar
19:00
Monday is Funday

Freitag, 14. Februar
16:00
Warmachine


Sonntag 16. Februar
13:00
Teststrecke


Montag, 17. Februar
19:00
Monday is Funday


Freitag, 21. Februar
16:00
Warmachine
19:30
Friday is Highday

Montag, 24. Februar
19:00
Monday is Funday


Freitag, 28. Februar
16:00
Warmachine
Über den Verein

Der Irrlicht e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der fantastische Kultur, Rollenspiel, Tabletop und Brettspiel unterstützt. Wir sind engagierte Spielerinnen und Spieler, die sich regelmäßig in Berlins einzigem Rol­­len­­spiel-Ver­­eins­­lo­­kal, der Wel­ten­Schmie­­de, treffen.

Als Berlins größter Universalspieleverein bieten wir allen Interessierten die Mög­lich­keit die ganze Welt des Ge­sell­schafts­spiels zu erleben.

Einsteiger können bei uns die verschiedenen Spiel­sys­te­me (ken­nen-)‌lernen und bestehende Spielrunden bekommen die Möglichkeit, unsere Räumlichkeiten für ihre Treffen zu nutzen.

Es findet jeden Monat der Wel­­ten­­Schmie­­de Spieletag statt und regelmäßige Rol­len­spiel-, Brett­spiel- und Table­top-Run­den werden veranstaltet.

Künstler des fantastischen Genres können ihre Werke ausstellen und Lesungen abhalten.

Die Welt­en­Schmie­de bietet dabei die Möglichkeit, fantastische Kunst und Kultur zu erleben, gelegentlich zu grillen und natürlich zu spielen, spielen, spielen.

Aktueller Vorstand:
1. Vorsitz: Jörg R.
2. Vorsitz: Patrick H.
Schatzm.: Adina S.
Kassenwart: Lukas L.
PR: Tina H.
Online: Marvin F.
Schriftführer: David F.
Unser Forum
Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Email
Email






 
Copyright © 2020 Irrlicht e.V., All rights reserved.



Newsletter abbestellen    Abopräferenzen einstellen

Email Marketing Powered by Mailchimp

Impressum: https://www.irrlicht-verein.de/www-irrlicht-verein-de/impressum/