Copy
cotravel Newsletter September 2016
Zur korrekten Ansicht hier klicken.
cotravel Webseite

cotravel News

2 Einladungen und 7 neue Reisen!

Liebe cotraveller

Geballte Ladung: Sieben neue Reisen stellen wir euch hier vor! Denn bald ist's soweit: Anfang Oktober fliegt unsere 2017 Jahresbroschüre in eure Briefkästen.

Zum kleinen Quiz von letztem Monat: Neu erscheinen unsere Reiseangebote mit prominentem Fotokasten. Impressionen der Destinationen nehmen so mehr Platz - und mehr Wichtigkeit - ein.

Letzte Woche wurde sie bestätigt, unsere Zypern-Reise! Wir freuen uns auf einen kulturell spriessenden, späten Sommerausklang in Fachreferent Michael Wrases besonderem Zuhause.


Viel Spass und vielleicht bis bald?
Euer cotravel Team

NZZ Reisen: Kenia mit Bettina Rühl
NZZ Reisen:
KENIA
mit Bettina Rühl
24.2. - 11.3.2017
22.9. - 7.10.2017


Unsere neue Fachreferentin, die freiberufliche Journalistin Bettina Rühl, lebt in Nairobi. Mit ihrer Innensicht des Landes begleitet sie die Kleingruppe von max. 10 Personen in touristisch jungfräuliche Gebiete Kenias. Atemberaubendstes Transportmittel dabei: Buschpilot Christian Strebels Cessna Caravan, aus deren Fenstern man auf vulkanische Landschaften und die Masai Mara blickt.
Preis: CHF 19'500.-
SonntagsZeitung-Studienreise: Winterzauber der Hurtigruten mit Felix Blumer
SonntagsZeitung-Studienreise:
WINTERZAUBER DER HURTIGRUTEN
mit Felix Blumer
10. - 22.1.2017

Schon zwei cotravel Reiseberichte hat Fachreferent Felix Blumer über die Wintervariante der Hurtigruten verfasst. Diese zieht einem in ihren Bann - nicht nur, weil die Reiseerlebnisse ausserhalb der Hauptsaison vielleicht intensiver sind. Sondern weil die stille Winteratmosphäre und die besonderen Lichtverhältnisse eine entrückt-mysteriöse Stimmung auf der alten norwegischen Postroute schaffen.
Preis: CHF 7'250.-
SRF Kulturclubreise: Silvester in Barcelona
SRF Kulturclubreise:
SILVESTER IN BARCELONA
28.12.2016 - 1.1.2017

Ein vertiefter Blick in die barcelonesische Kunst- und Architekturszene verleiht dem diesjährigen Jahreswechsel eine besondere Note. Herzog & de Meuron, Santiago Calatrava und natürlich Antoni Gaudí und Joan Miró: Lokale und internationale Titanen der modernen Architektur machten die Stadt zum weltweit bekannten Sammelbecken für wegweisende Werke und bahnbrechende Konzepte der Raumgestaltung.
Preis: CHF 2'750.-
cotravel CHARISMA Studienreise: Armenien mit Michael Wrase
cotravel CHARISMA Studienreise:
ARMENIEN
mit Michael Wrase
4. - 14.5.2017

Typische Grilladen, gemütliche Strassencafés, wehmütige Blicke auf den nahen und doch so fernen heiligen Berg Ararat. Natürlich nehmen die armenischen Kirchen und Klöster mit ihrer herausstehenden Architektur einen wichtigen Platz auf jeder Armenienreise ein. Fachreferent Michael Wrase, der das Land privat kennt, führt euch aber auch an die aktuelle Politik sowie an die Menschen heran.
Preis: CHF 4'250.-
NZZ Reisen: Peru & Iguazú-Wasserfälle mit Richard Bauer
NZZ Reisen:
PERU & IGUAZÚ-WASSERFÄLLE
mit Richard Bauer
25.3. - 8.4.2017
16. - 30.10.2017


Eine weitere Reise mit unserem neuen Fachreferenten Richard Bauer, der nach seiner Zeit als Lateinamerika-Korrespondent nun teilweise in Lima lebt. Dort gehen wir den Ursprüngen des weltweiten Trends der Cocina Novoandina auf den Grund. Davor suchen wir per Kleinflugzeug die rätselhaften Nazca-Petroglyphen auf, lassen die Wucht der Iguazú-Wasserfälle im Ländereck Brasiliens und Argentiniens auf uns wirken - und finden natürlich den Weg ins legendäre Machu Picchu. Übernachten werden wir in einigen der landesbesten Adressen.
Preis: CHF 12'900.- (Hochsaisonzuschlag im Oktober 450.- p.P.)
Neue LZ / Tagblatt-Studienreise: Indonesien mit Manfred Rist
Neue LZ / Tagblatt-Studienreise:
INDONESIEN
mit Manfred Rist
7. - 25.5.2017

Das Waisak-Fest ist das wichtigste Datum im buddhistischen Feiertagskalender. Im Borobudur-Tempel wohnen wir der stimmungsvollen Lichterzeremonie bei - und erfahren so mehr über die Menschen und ihre Werte. Eine indonesische Rundreise, auf der wir uralte Traditionen kennenlernen und einmalige Naturmomente erleben.
Preis: CHF 7'950.-
Neue LZ / Tagblatt-Studienreise: Faszination Jakobsweg mit Erwin Koller
Neue LZ / Tagblatt-Studienreise:
FASZINATION JAKOBSWEG
mit Erwin Koller
23.3. - 1.4.2017

Von Bilbao über das Drehkreuz Pamplona bis nach Santiago de Compostela mit einem Abstecher ans "Ende der Welt" Fisterra. Die Reiseart im bequemen Reisebus zu ländlich-charmanten Unterkünften stellt sich dem gedanklich und historisch tiefgründigeren Thema der Strecke nicht in die Quere. Täglich kann ein Abschnitt auch zu Fuss gegangen werden.
Preis: CHF 4'750.-
Arte-Reihe: Zu Tisch in...Zypern
cotravel empfielt
ARTE-REIHE: ZU TISCH IN...ZYPERN
Obwohl dominant im In- und Ausland, besteht die zypriotische Küche nicht nur aus Halloumi-Käse. Traditionen, Neuerungen und damit verknüpfte gesellschaftliche Themen rund um die Spezialitäten der Insel werden in dieser Episode der Arte-Reihe vorgestellt. Ein spannender Blickwinkel auf unsere kommende Zypern-Reise im Oktober.
Blog: JournAfrica!
BLOG: JOURNAFRICA
Ein Blog-Projekt vereint verschiedenste Autoren, die alle auf die eine oder andere Weise mit dem afrikanischen Kontinent vertraut sind. Sie bringen einem unterschiedliche Themen - die sich zum Teil mit unseren Afrika-Reisethemen überschneiden - in interessant recherchierten und bebilderten Beiträgen nah.
cotravel EINLADUNG: cotravel am NZZ Reisetag
EINLADUNG: NZZ-Reisetag

Am Freitag, 23. September trefft ihr cotravel im NZZ-Foyer an. Und nicht nur: Erwin Koller, Helmut Köllner, Richard Bauer und Ulrich Schoettli erzählen in Vorträgen über ihre Destinationen, die 2017 mit cotravel anstehen. Hier geht's zur Einladung.
Forward
cotravel MITMACHEN: Aeschbacher interviewt Achten
MITMACHEN: Aeschbi & Achten

Erinnert ihr euch an den letztjährigen Studiobesuch? 10 Tickets verlosen wir nun für die Aufzeichnung am 5. Oktober, wenn Peter Achten Kurt Aeschbachers Fragen beantwortet.
Forward
cotravel FOTOS: Gesichter Kolumbiens
FOTOS: Gesichter Kolumbiens

Lebensfreude - aber auch ernstere gesellschaftliche Themen: 2017 sind wieder einige lateinamerikanische Destinationen im cotravel Programm. Mit Reiseleiter Walter Bührers Portraitbildern erinnern wir uns an Kolumbien.
Teilen
cotravel ARTIKEL: Schlangen stehen in Japan
ARTIKEL: Anstehen in Japan

Kunst, notwendiges Übel, kulturelle Eigenheit: Schlange Stehen in Japan verläuft nach eigenen Regeln. Manchmal wird dies gar mit Illustrationen veranschaulicht. Henning hat nach seinen Reiseerlebnissen dazu ein wenig philosophiert.
Teilen
Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Website
Website
Google+
Google+
E-Mail
E-Mail
© 2016 Kuoni Reisen AG cotravel

Tel. +41 (0)61 308 33 00 - Fax: +41 (0)61 308 33 10 - E-Mail: cotravel@cotravel.ch