Copy
Pressemitteilung vom 26. Oktober 2016
#MCB17

MEDIA CONVENTION Berlin 2017 vom 8. bis 10. Mai
Medienboard und Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) veranstalten den internationalen Medienkongress zum vierten Mal in Kooperation mit der re:publica / Early-Bird-Vorverkauf startet am 27. Oktober
 
Berlin/Potsdam - Die vierte Ausgabe der MEDIA CONVENTION Berlin findet vom 8. bis 10. Mai 2017 statt. Am 27. Oktober 2016 um 13 Uhr startet der Early-Bird-Vorverkauf für die #MCB17 und die re:publica. Mit dem Gemeinschaftsticket besuchen Teilnehmerinnen und Teilnehmer beide Veranstaltungen in der STATION-Berlin zum Preis von einer. Die vergünstigten Early-Bird-Tickets sind in der Regel innerhalb weniger Stunden ausverkauft.

Zum Ticketshop (ab 27.10., 13 Uhr)

Die MEDIA CONVENTION Berlin (MCB) hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten Medienkongresse in Europa entwickelt. Hier tauschen sich nationale und internationale Experten aus Medien, Wissenschaft und Politik mit Entscheidungsträgern der digitalen Wirtschaft über aktuelle Fragen der Medien- und Netzpolitik, Markttrends und Entwicklungen der Mediengesellschaft aus – interdisziplinär, offen und diskursiv. Inspirierende Talks, Diskussionen und Workshops gepaart mit einem einzigartigen Teilnehmer-Mix zeichnen die Konferenz aus: Start-up trifft auf Global Player, Filmemacherin auf Game Geek, Netz-Aktivist auf Intendantin, Blogger auf Redakteurin, Medienpolitikerin auf Entwickler.

Bereits im vierten Jahr findet die MCB17 gemeinsam mit der re:publica, einem der größten Festivals der digitalen Gesellschaft, in der STATION-Berlin statt. Zu den beiden Events kamen 2016 über 8.000 Besucher aus mehr als 60 Ländern. Die MEDIA CONVENTION Berlin wird veranstaltet vom Medienboard Berlin-Brandenburg und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) in Kooperation mit der re:publica und im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg.

Trailer der MEDIA CONVENTION Berlin 2016:
Trailer MEDIA CONVENTION Berlin 2016

Pressekontakt beim Medienboard:
Laura Winkler
Medienboard Berlin-Brandenburg
Leitung Presse Standortentwicklung
Tel.: +49 331 743 87 62
l.winkler@medienboard.de

Pressekontakt bei der mabb:
Anneke Plaß
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen
Tel.: +49 30 264 967 80
plass@mabb.de

www.mediaconventionberlin.com
www.facebook.com/MediaConventionBerlin
www.twitter.com/MCBerlin17 #mcb17

MEDIA CONVENTION Berlin - Kontakt

Projektleitung: Dr. Anna-Sarah Vielhaber: +49 (0) 331-743 87 83, a.vielhaber@medienboard.de
Anneke Plaß +49 (0) 30 - 2649 67 80, plass@mabb.de
www.mediaconventionberlin.com
www.facebook.com/MediaConventionBerlin
www.twitter.com/MCBerlin17 #mcb17


Die MEDIA CONVENTION Berlin wird veranstaltet vom Medienboard Berlin-Brandenburg und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) in Kooperation mit re:publica und im Auftrag der Länder Berlin und Brandenburg.


Wenn Sie diese E-Mail (an: << Test Email Addresse >>) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
 

CEO: Kirsten Niehuus, Helge Jürgens
Handelsregister: HRB 8564 beim Amtsgericht Potsdam
Ust.Ident.Nr.: DE 165625353







This email was sent to s.russo@medienboard.de
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH · August-Bebel-Straße 26-53, Potsdam, Deutschland · Potsdam 14482 · Germany