Copy
View this email in your browser

Das Chanukah-Fest

Die 400 Jahre zwischen dem alten und neuen Testamenten, üblich als die "stille Jahren" bezeichnet, waren alles andere als still. Es war sehr viel Aktivität in dieser Zeit, zwar insbesondere die 200 Jahre vor Christus. 
In dieser Zeit ist das jüdische Volk von den Griechen besetzt. In ca 167 v.Chr. ist der syrische König, Antiochus der IV, in den Tempel in Jerusalem rein marschiert, und hatte ein Schwein auf dem Altar von Zeus (dem höchsten "Gott" der Griechen, geopfert. Das war der Auslöser eines Aufstandes von einem kleinen Überrest der Juden. Nach drei Jahren hatte die kleine Armee von Guerrilla-Kämpfer unter der Leitung von Judah Maccabaeus ("Der Hammer"), von dem Land der Juden vertrieben. Danach wurde der Tempel gereinigt und neu eingeweiht. Dies ist der Anlass von dem Chanukah-Fest. Was können wir davon lernen? Darum geht es in diesem neuen Titel der Weihnachtsserie.
Es ist immer unser Anliegen, dass diese Video-Clips euch aufbauen, zurüsten und euch in den wahren Sinn von Weihnachten hineinführt.
Also mit einem Klick auf dem Bild unten geht es weiter.
Wir wünschen euch allen Gottes reichen Segen für die kommende Festtage.
Für den Retter-König,
Mike & Kay Chance

Eine Weihnachtsserie (Teil 3) Das Chanukah-Fest
Alle Titeln in dieser Serie
Share Share
Tweet Tweet
Forward Forward
Website Website
Folge uns Folge uns
Medienshop Medienshop
Email Email
YouTube YouTube
Copyright © 2020 Arise!, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp