Copy
Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können klicken Sie bitte hier für die Webversion.
Lieber Imker,

will man verstehen, warum immer wieder Bienenvölker von der Varroamilbe heimgesucht werden, muss man unbedingt die Abläufe kennen, die diesem Befall zugrunde liegen.

So ist es wichtig zu wissen, dass die Varroamilbe eigentlich kein Parasit wie alle anderen auch ist, sondern ein sogenannter Schwächeparasit.

Der Parasitenbefall erfolgt also nur unter bestimmten Umständen, beispielsweise, wenn die Bienenvölker bereits geschwächt sind, oder wenn bestimmte Bakterien anwesend sind.

Wenn man einem zu starken Varroabefall vorbeugen will, so muss man dafür sorgen, dass keine günstigen Bedingungen für diese Milben entstehen.

Zur Vorbeugung von Varroaschäden gilt es zu verhindern, dass die Bienenvölker geschwächt werden und bestimmte Bakterien die Oberhand gewinnen. Eine Schwächung der Bienen tritt auf, wenn die Bienen(völker) ein Energiedefizit haben, wodurch sie nicht alle ihre Aufgaben erfüllen können (wie beispielsweise die Abwehr oder „Pflichten innerhalb des Bienenvolks).

Mit Ferro-Bee® werden die Bienen aktiver. Die Verabreichung von Ferro-Bee® ist eine ganz einfache Maßnahme, die jeder Imker ergreifen kann, um eventuellen Problemen entgegenzuwirken. Bestellen Sie Ferro-Bee® hier »

Dort finden Sie auch weitere Informationen über die Entstehung von anaeroben Bedingungen, die die Milben leichter verkraften können als die Bienen, sowie über bakterielle Prozesse, die den Befall begünstigen und zur Schwächung der Bienenvölker beitragen. Klicken Sie hier, wenn Sie erfahren möchten, wie das „Varroaproblem“ unserer Ansicht nach wirklich entsteht »

Um das „Varroaproblem“ an der Wurzel zu packen, muss man Maßnahmen ergreifen, die über die reine Bekämpfung der Varroamilben hinausgehen. Die Erfolgsaussichten lassen sich erheblich verbessern, wenn die zugrundeliegenden Prozesse beeinflusst werden können.
Was ist Ferro-Bee®?
Ferro-Bee® ist ein eisenhaltiges Präparat, das außerdem Bestandteile enthält, die die Eisenaufnahme fördern.

Ferro-Bee® wurde entwickelt auf der Grundlage der aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Prozesse, die für das Bienensterben und den Völkerkollaps ursächlich sind. Lesen Sie hier mehr über Ferro-Bee® »
Blomswaard 35
1391 VB Abcoude
Niederlände
T +31 (0)294 285 165
E info@science-in-water.com
www.science-in-water.com
Wenn Sie in Zukunft den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.