Copy
Wenn Sie diesen Newsletter nicht lesen können klicken Sie bitte hier für die Webversion.
Lieber Imker,

im November/Dezember 2015 haben wir eine Online-Umfrage zum Einwinterungsprozess bei Bienenvölkern durchgeführt. Die allgemeinen Schlussfolgerungen lauten wie folgt:

- Es besteht eine enorm große Vielfalt (Zeitpunkt, Verfahren der Verabreichung) hinsichtlich der Weise der Verabreichung des Winterfutters.

- Es gibt signifikante Unterschiede infolge des Zuckertyps, der als Winterfutter verabreicht wird. Invertzucker führt zu einer niedrigeren Zahl von verlorenen Völkern.

- Das „Leerfliegen“ ist ein wichtigerer Grund für den Verlust von Bienenvölkern als das „Absterben“.

- Der Verlust von Bienenvölkern steht in einem engen Zusammenhang mit der Abwesenheit von Königinnen.

Mit den erfassten Daten wurden erheblich mehr Erkenntnisse über die Prozesse gewonnen, die zum Verschwinden und Absterben von Bienenvölkern führen. Die Anwesenheit einer bestimmten Brutmenge ist erforderlich.

Im Untersuchungsbericht (5 Seiten) erläutern wir die Ergebnisse. Aufgrund der gesammelten Angaben können wir verschiedene Richtlinien für die Einwinterung formulieren.

Wir denken, dass Verluste von Bienenvölkern mit nur wenigen einfachen Anpassungen bei der Einwinterung um mindestens 10 % gesenkt werden können.

Wenn Sie den Untersuchungsbericht abrufen wollen, klicken Sie bitte hier »


Bitte respektieren Sie in allen Fällen unsere Rechte an geistigem Eigentum!
Blomswaard 35
1391 VB Abcoude
Niederlände
T +31 (0)294 285 165
E info@science-in-water.com
www.science-in-water.com
Wenn Sie in Zukunft den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.